News & Rumors: 13. April 2013,

GRID 2 – Details zum Multiplayer – Mehr Tiefe, mehr Fortschritt, mehr Belohnungen

grid2-logo

Codemasters veröffentlichte neue Details über den Multiplayer von GRID 2. So sollen Informationen durch die Online-Erweiterung für Rennspiele RaceNet gesammelt werden und diese Statistiken über Rennen, Gegner und Belohnungen der Spieler für eine neue Mehrspieler-Erfahrung einbezogen werden. Außerdem erwartet euch ein von dem Karrieremodus unabhängiges Fortschritts-System, welches Tiefe und Flexibilität im modernsten Online Racing Game bieten soll.

Egal ob Spieler ein schnelles Onlinerennen machen oder im Zweispieler-Splitscreen gegeneinander antreten, sich auf ihren Lieblingsevent spezialisieren oder einer der besten Allrounder der Welt werden wollen, GRID 2 bietet eine Multiplayer-Erfahrung, die sich am Spielstil und den Entscheidungen der Spieler orientiert. Das breite Spektrum an verfügbaren Spielmodi in GRID 2 kann online mit bis zu 12 Spielern gespielt werden, inklusive an die Vorlieben der Spieler angepasster Rennen und der Möglichkeit, über voreingestellte Playlists direkt in die Action einzusteigen. Spieler können ihre Autos mit Upgrades aufrüsten und mit dem einfachen aber starken Editor verändern, der mehr als 6 Milliarden verschiedene Kombinationen bietet.
Sony

Verfügbare Spielmodi:

  • Rennen (inklusive LiveRoutes™)
  • Ausdauer
  • Drift
  • Touge
  • Checkpoint
  • Face Off
  • Time Attack
  • Weltweite Herausforderungs-Events (beinhalten auch Überholen und Power Lap)

GRID 2 erscheint offiziell am 31. Mai 2013 für Xbox 360, PlayStation 3 und PC.

Quelle: Pressemitteilung



GRID 2 – Details zum Multiplayer – Mehr Tiefe, mehr Fortschritt, mehr Belohnungen
3.9 (78%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>