News & Rumors: 25. April 2013,

Guacamelee!

Guacamelee! Cover

Mit Guacamelee! erwartet euch ein 2D Action-Adventure der ganz besonderen Art.  Guacamelee! lässt euch in eine mexikanisch inspirierte Welt schlüpfen und verpackt diese in ein tolles Jump ‘n Run mit einer Menge Humor und einer recht „bekannten“ Story. Entwickelt von den DrinkBox Studios Inc, jenes Studio, welches schon für tolle Titel wie Tales from Space: About a Blob für PlayStation 3 und Tales from Space: Mutant Blobs Attack für PlayStation Vita bekannt ist, erwartet euch nun auch ein ebenso kreatives Werk. Ob sich Guacamelee! auch spielerisch durchsetzen konnte und wie groß der Spaßfaktor wirklich ist, erfahrt ihr natürlich in unserem Test.

Guacamelee! Logo

Día de los Muertos – Ab nach Mexiko in die Welt der Lebenden & der Toten?

Ja die Überschrift hört sich zunächst fragwürdig an, doch schlüpft ihr in die Rolle des jungen Juan Aguacate, welcher in einer fiktiven mexikanisch angehauchten Welt lebt. So beginnt die Geschichte auf eurer Agavenfarm im kleinen Dorf Pueblucho kurz vor dem Día de los Muertos – dem Tag der Toten.  So macht ihr euch auf zur Kirche, nachdem ihr vom ansässigen Pfarrer geweckt wurdet, und möchte kurz darauf die schöne Tochter des El Presidente besuchen, doch kommt alles anders. An dieser Stelle die wohl vielen „bekannte“ Entführungs-Story zum Einsatz. Auf dem Weg zur Villa des El Presidente, findet ihr lediglich die brennende Villa vor und erfahrt dass die geliebte Tochter des El Presidente von Carlos Calaca entführt wurde und findet euch kurz darauf in der Welt der Toten wieder. Hier beginnt eure heldenhafte Geschichte als Juan Aguacate .

Die unbezwingbare Kraft eines mexikanischen Wrestlers!

Kurz nach den Geschehnissen zu Beginn des Spiels werdet ihr von einer besonderen Maske eines Legendären Luchadors auserwählt und erhaltet diese sowie deren besondere Kräfte, welche euch zu einem unbezwingbaren Luchador bzw. mexikanischen Wrestler machen. Die Spielwelt von Guacamelee! gestaltet sich als ein offenes 2D- tolles Jump ‘n Run, in dem ihr sowohl vor als auch zurück könnt und verschiedenste Orte besuchen könnt, um eure Angebetete zu retten. Auf eurem Weg durch die Welt von Guacamelee! erwarten euch zahlreiche „tote“ Gegner, welche ihr mit euren Wrestler-Fähigkeiten locker bezwingen könnt.

Ein wirkliches besonderes und interessantes Feature ist der Wechsel zwischen der Welt der Lebenden und der Welt der Toten. So gibt es an vielen Stellen Portale, welche euch in die jeweilig andere Welt befördern können. Besonders daran ist, dass beide Welten sich einerseits von der Umgebung unterscheiden und auch die jeweils andere Welt neue Wege für euch eröffnet. Aber es kommt außerdem auch des Öfteren vor, dass sich Gegner in beiden Welten befinden, so müsst ihr bei bestimmten Passagen die Welt wechseln, um die jeweiligen Gegner zu besiegen, da sie sonst nicht angreifbar sind, aber angreifen können. Somit verfügt Guacamelee! über ein wirklich interessantes Spielfeature, welches schon aus anderen Spielen bekannt sein könnte und dem Spiel eine gewisse Spieltiefe verleiht.

Generell könnt ihr euch frei durch die 2D-Welt begeben und diese erkunden, jedoch folgt ihr jeweils einem bestimmten Ziel, welches ihr auf der Karte sehen könnt. Neben der Hauptstory gibt es außerdem kleinere Nebenmissionen, die ihr nebenher erledigen könnt. Außerdem könnt ihr auch Verbesserungen für euren Luchador kaufen oder sammeln. So könnt ihr eure Lebensanzeige verlängern oder eure Ausdauer verbessern. Apropos Ausdauer, diese ist notwendig für eure Spezial-Moves. Diese erhaltet ihr auch mit fortschreitendem Spielverlauf.

Mit diesen Spezial-Moves könnt ihr eure Gegner nicht nur einfacher erledigen, nein sie eröffnen euch auch neue Wege. So gibt es verschiedenfarbige Blöcke, welche Wege versperren. Diese Blöcke können erst nach dem Erlernen des jeweiligen Spezial-Moves zerstört werden.

Guacamelee! Screenshot 2 Guacamelee! Screenshot 1

In erster Linie erwarten euch natürlich weitgehend viele Jump ‘n Run-Passagen und Kämpfe gegen eine Vielzahl von Gegnern oder auch starke Bosse. Jedoch muss man auch sagen, dass das oftmals langwierige hin und her rennen durch die recht verzweigte Welt sich als recht anstrengend erweist, ebenso, wie die Anzahl der Kämpfe überhandnimmt.  Immerhin gibt es spezielle „Fels-Teleporter“ mit denen ihr schnell durch die Spielwelt reisen könnt, ohne die komplette strenge oftmals noch mal zurückzulegen.  Ein weiteres amüsantes Feature, welches ihr im Spielverlauf erhaltet, ist die Verwandlung in einen Hahn! Ja ihr könnt euch in einen Hahn verwandeln, aber auch wieder zurück! Somit könnt ihr auch besonders schmale Gänge bestreiten und erfahrt erstmals, wie es so ist, ein kampffreudiger Hahn zu sein.

Insgesamt gestaltet sich die tolle Kombination aus Jump ‘n Run und Beat‘ em Up trotzdem als wirklich unterhaltend, durch eine tolle Spielwelt, tolle Charaktere und innovative Funktionen.  Euch erwarten nämlich eine Menge amüsanter deutsch-spanischer Dialoge, welche viel Humor besitzen. Aber auch die Spielwelt ist nur voll von sogenannten „Easter Eggs“.

Außerdem ist es erwähnenswert, dass neben der herausfordernden Jump ‘n Run-Passagen, welche wirklich knifflig sein können, auch Köpfchen gefragt ist. So wird Guacamelee teilweise auch zum Rätselabenteuer. So müsst ihr genau überlegen, wie ihr vorwärtskommt, und müsst besonders auf den Wechsel zwischen den Welten achten. Wem aber Guacamelee im ersten Durchlauf noch zu einfach war, den erwartet zudem noch ein Hard-Mode, jedenfalls für alle, die es noch mal wagen möchten und die zudem enthaltene Platin-Trophäe wollen.

Ansonsten ist es euch außerdem möglich Guacamelee mit einem Freund zu spielen, ebenso die PlayStation Vita mittels Cross-Controller als Karte oder eben Ersatz-Controller zu nutzen. Außerdem erhaltet ihr Guacamelee beim Kauf sowohl für PlayStation 3 und PlayStation Vita, wodurch euch zudem noch eine Cross-Save-Funktion zur Verfügung steht und ihr auch Unterwegs weiterspielen könnt.

Technik, Grafik & Sound

Technisch erwartet euch mit Guacamelee eine wirklich einwandfreie Umsetzung sowohl für PlayStation 3 als auch für PlayStation Vita. Grafisch erwartet euch eine kunterbunte und abwechslungsreiche 2D-Spielwelt, mit einem wirklich gelungenen und kreativen Spieldesign, vollgepackt mit einer Vielzahl von Anspielungen. Aber auch die Charaktere wurden ebenso kreativ gestaltet und passen perfekt in die mexikanisch-angehauchte und völlig verrückte Welt von Guacamelee. Auch ein unterhaltender und zum Setting passender Soundtrack wird euch geboten, welcher euch wirklich mit Mexiko-Feeling erfüllt und bei Jump ‘n Run-Passagen ordentlich anzieht. ¡Ay, caramba! Eine Sprachausgabe gibt es zudem nicht und wird wegen der mangelnden Sequenzen auch nicht benötigt.

 Fazit:

Mit Guacamelee! erwartet euch eine wirklich gelungene, innovative und fordernde Mischung aus 2D-Jump&Run und simplen Beat ’em Up. Besonders durch das großartige Spieldesign, die charmanten Charaktere und deren Dialoge sowie die Vielzahl der Anspielungen, machen aus Guacamelee! ein wirklich sehenswertes und unterhaltendes Spiel, welches für jeden Spieler geeignet ist. So sind auch knifflige Passagen für geübte Finger sowie Rätselfreunde vorhanden. Neben einem Hard-Mode erwarten euch zudem eine Vielzahl Interaktionsmöglichkeiten zwischen PS3 und PS Vita wie Cross-Buy, Cross-Controller & Cross-Play  sowie Cross-Save.

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Guacamelee!” developers=”DrinkBox Studios Inc” publishers=”DrinkBox Studios Inc” platforms=”PlayStation 3, PlayStation Vita” genres=”Action Adventure, Jump&Run, Beat ’em Up” release_date=”10. April 2013″]



Guacamelee!
3.92 (78.33%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>