News & Rumors: 21. May 2013,

Farming Simulator

Farming Simulator Cover

Wir waren ja schon relativ über die zahlreichen Verschiebungen des Landwirtschaftssimulators für Konsolen enttäuscht. Immerhin schaffte es der Farming Simulator auf PlayStation Vita. Entwickelt von Giants Software erwartet euch somit auch der mobile Bauernhof und ist lediglich über den PSN Store erhältlich. Wir waren zu Beginn natürlich sehr gespannt und haben uns gefreut überhaupt einen Landwirtschaftssimulator bzw. den Farming Simulator zwar nicht auf Konsole, aber auf Handheld testen zu dürfen. Wieso wir aber letztendlich nur noch enttäuschter waren und ob sich der Titel wenigstens für alteingesessene Landwirtschaftssimulator-Fans lohnt und ob ihr auf die Konsolenversion warten solltet, das erfahrt ihr nun in unserem Test.

Farming Simulator Logo

Der Farming Simulator – Nur ein billiger Port?

Was uns natürlich sofort aufgefallen ist, dass es sich beim Farming Simulator für PlayStation Vita, genau um denselben Farming Simulator wie auch zum Beispiel auf Android oder iOS handelt. Somit erwartet euch eine 1:1-Umsetzung des Landwirtschafts-Simulators 2012.

Nachdem ihr ein neues Spiel beginnt, könnt ihr aus den drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden Anfänger, Normal und Experte wählen. Kurz darauf werdet ihr direkt in das Geschehen „geschmissen“, so erwartet euch lediglich eine Begrüßung und die einzige Aufgabe des Spiels, Felder zu bewirtschaften, diese zu ernten, Getreide bei den Verkaufsstellen zu verkaufen, Geld zu verdienen und dieses wieder in neue Geräte zu investieren. Eine Story enthält das Spiel jedenfalls nicht, somit erwartet euch nur eine sehr kurze, wortkarge und zugleich nicht hilfreiche Einführung.

Somit ist wohl das schlimmste Vergehen des Spiels, wenn es auch noch so simpel sein sollte, dass für Anfänger und Unwissende einfach kein Tutorial vorhanden ist und man absolut nicht weiß wohin und was man nun genau wie wo wann machen soll.

Immerhin erfährt man durch das „Nachfrage“ bzw. Preise-Menü sowie der Statistik, für wie viel Geld welcher Anbau (Weizen, Mais und Raps) weggeht und was im Moment eine große Nachfrage besitzt. So steht ihr da nun mit eurem großen Fahrwerk und wisst nicht recht, was zu tun ist, so befinden sich an einigen Stellen Ausrufezeichen. Fahrt ihr in die Richtung eines solchen Ausrufezeichens, so gibt es nur eine kurze Anweisung wie „Benutze deinen Drescher um das Feld zu ernten.“, das war es dann aber auch schon mit der jeweiligen Erläuterung. Nachlesen könnt ihr die kurzen Erklärungsschnipsel zudem im Menü unter Tipps.

Farming Simulator Screenshot 1

Somit ist es ratsam, wenn das Spiel einen nicht hilft, sich selbst zu helfen und zunächst im Menü über Schnellhilfe sich über die Steuerung zu informieren. Immerhin erwartet euch eine gut an die PS Vita angepasste Steuerung sowie eine gute Menüführung mittels des Touchscreens. Ihr startet zunächst mit zwei verschiedenen Fahrzeugen, dem Drescher sowie einem Traktor. Mit dem Drescher könnt ihr wie folgt das Feld ernten, bis der interne Speicher voll ist. Sehr praktisch und hilfreich dabei ist der automatische Automodus bzw. Helfer, mit dem das Feld automatisch geerntet wird, denn manuell artet es sehr schnell in Unordentlichkeit aus. Zu beachten ist jedoch, das bei der Nutzung des Automodus während der Arbeit kosten anfallen.  Sobald euer interner Speicher des Fahrzeugs voll ist, könnt ihr den Hänger beladen, welchen ihr an euren Traktor befestigen könnt, um wie folgt das Geerntete zu der jeweiligen Verkaufsstelle zu fahren und zu verkaufen.

Danach könnt ihr eure Felder wieder bearbeiten und neue Saat aussehen, indem ihr zum Beispiel andere spezielle Geräte an dem Traktor befestigt. Besonders wichtig ist wie erwähnt, darauf zu achten, welcher Anbau derzeit mit großer Nachfrage daher geht. Sobald man genügend Geld verdient hat, kann man im Shop neue Fahrzeuge und Geräte kaufen. Außerdem könnt ihr neue Felder für euren Bauernhof erwerben, um diesen nicht zu vergrößern, sondern auch verschiedenes anzubauen.

Spielerisch wirkt der Farming Simulator sehr träge und ziemlich monoton, da man stets die gleichen Arbeiten verrichten muss und weder Story noch Missionen vorzufinden sind. Lediglich ab und zu tauchen zeitbeschränkte Hilfsmissionen auf, in denen ihr schnellstmöglich Dorfbewohnern helfen müsst. Aber auch bei Fahrten außerhalb des Bauernhofes fahren lediglich einige wenige Fahrzeuge euch entgegen. Ansonsten ist die Welt leer und unbelebt, wodurch viel Langeweile entsteht, man hätte zwar sowieso keine Action erwartet, doch hätte man immerhin mehrere und abwechslungsreichere Elemente mit einbringen können.

Farming Simulator Screenshot 2

Technik, Grafik & Sound

Wie schon erwähnt ist der Farming Simulator lediglich eine Portierung der Android- oder iOS-Fassung. Lediglich die angepasste und gut funktionierende Steuerung mittels Kombination von Buttons, Analog-Sticks und dem Touchscreen wurde wirklich umgesetzt. Ansonsten verfügt das Spiel über einen recht simplen dynamischen Tag-Nacht-Zyklus sowie über eine mittelmäßige Grafik, die exakt der anderen Versionen ist.  Der Sound der Fahrzeuge ist in Ordnung, ebenso wie die sehr passende Hintergrundmusik.

Fazit:

Die mobile PlayStation Vita-Version des Farming Simulators entspricht exakt der auch auf Android oder iOS erhältlichen Fassungen und enttäuscht auf den ersten Blick alle Spieler, die auf einen eigenen Ableger mit größerem und abwechslungsreicherem Funktionsumfang gehofft hätten. Der Farming Simulator findet weder einen vernünftigen Einstieg, noch einen wahren Reiz sich als Farmer beweisen zu wollen. So bleibt es stets bei der sehr trägen und monotonen Hofarbeit. Die Welt ist zudem leer und unbelebt und ermöglicht keine weiteren Aktivitäten. Lediglich die optimierte Bedienbarkeit ist positiv hervorzuheben. Somit sollte sich jeder Hobby-Bauer überlegen, ob er sich für die 7,99€ teure PS Vita-Fassung entscheidet oder doch lieber zur 1€ Android- oder iOS-Version greift, denn einen größeren Mehrwert bietet die mobile Handheld-Version nicht. Wir sind jedenfalls gespannt, ob sich der im September 2013 erscheinende Konsolen-Ableger bei uns besser bewähren kann.

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Farming Simulator” developers=”Giants Software” publishers=”Giants Software” platforms=”PS Vita” genres=”Simulation” release_date=”1. Mai 2013″]



Farming Simulator
4.24 (84.71%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>