News & Rumors: 22. May 2013,

In den USA gefertigte Macs sollen in Texas gebaut werden

iMac
iMac 21,5 und 27 Zoll

Tim Cook musste am Dienstag vor einer Untersuchungskommission in einem Unterausschauss des US-Senats Rede und Antwort stehen. Bei der Gelegenheit verriet der Apple-Geschäftsführer, dass man in den USA eigene Macs am Standort in Texas fertigen werde.

Schon vergangenes Jahr gab Cook mehrere Interviews und ließ die US-Wirtschaft aufhorchen, indem die Vereinigten Staaten als neuer Produktionsstandort für einige Macs auserkoren wurden. Unklar war allerdings bis in dieser Woche, wo genau Apple denn nun die Made-in-USA-Macs anfertigt.
Wie seinerzeit bereits angekündigt, will Apple 100 Millionen US-Dollar an Investitionen unternehmen, um dieses Vorhaben zu realisieren. Laut Cook werden die Macs in Texas zusammengebaut und einige der Komponenten sollen aus Illinois und Florida stammen. Zur Fertigung wird darüber hinaus auch Equipment benutzt, das in Kentucky und Michigan hergestellt wurde.

Gleichwie bedeutet diese Meldung nicht, dass Apple auch einen eigenen Produktionsstandort einrichtet. Vielmehr vertraut der Hersteller dabei auf Ressourcen von Drittherstellern. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es sich dabei abermals um Foxconn handeln wird. Apples strategischer Partner hatte in Texas eine Fabrik in Betrieb genommen, in der für einen nicht näher genannten Kunden Produkte gefertigt würden.



In den USA gefertigte Macs sollen in Texas gebaut werden
4 (80%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>