News & Rumors: 25. May 2013,

Men’s Room Mayhem

Tin Can: iPhone-Textübertragung via Mikrofon und Lautsprecher

Wer hätte gedacht, dass man wirklich jedes alltägliche Themengebiet in ein Spiel einbinden könnte? Wir dachten jedenfalls, dass niemand auf die Idee kommen würde, ein Spiel über einen ganz besonderen Raum zu machen, über den man eher weniger gern spricht. Denn mit Men’s Room Mayhem erwartet euch das, was niemand erwartet hätte, ein mobiles Spiel, in dem ihr Herr über das heilige Herrenklo seid. Wem das schon zu viel ist, der sollte sich lieber anderen Spielen zuwenden, doch wer der Klothematik nicht ganz abgeneigt ist und wem ein amüsantes Casual-Spiel für PlayStation Vita fehlt, dem können wir diesen Test nur ans Herz legen.

Men’s Room Mayhem Logo

Männertoiletten – Ein eigener Mikrokosmos oder das reine Chaos?

Entwickelt wurde Men’s Room Mayhem von den kreativen Köpfen von Ripstone, welche wir nur ungemein fragwürdig belächeln würden, würden wir von solch einer Spielidee hören. Doch (leider) ist Men’s Room Mayhem Realität, doch stellen wir uns zunächst die Frage, wieso das Männerklo und nicht auch das Frauenklo? Fehlende Gleichberechtigung oder zu viel Komplexität? Das werden wohl nur Insider erfahren. Doch kommen wir nun zum Ort des Geschehens.

Mit Men’s Room Mayhem erwartet euch ein einfach über den Touchscreen bedienbares Casual-Game, in dem ihr zum sowohl zum Klomeister als auch zur Putzfrau der sehr chaotischen Herrentoilette werdet. Nachdem ihr aus zwei verschiedenen Modi, dem normalen Modus oder dem Blitzmodus gewählt habt, erwartet euch eine kurze Einweisung in das Spielgeschehen.

So müsst ihr mittels des Touchscreen, von dem jeweilig eintretenden Kunden aus, Linien zu Pissoir oder Toilette ziehen und darauf achten, dass ihr weder mit anderen Kunden zusammenstoßt oder der Kunde zu spät zum Geschäft kommt. Welche Art von Geschäft der jeweilige Kunde vorhat, seht ihr übrigens durch ein Symbol, welches sich über dem Kopf des Kunden befindet. Sollten jedoch Kunden einander raten oder zu spät zum Geschäft gelangen, erwartet euch eine riesige Sauerei. Von Blut bis Urinal-Pfütze ist alles dabei. Somit sind schnelle Koordination und ein Blick auf alles von großer Bedeutung. Daher solltet ihr darauf achten, dass ihr je nach Bewegungstempo der sehr unterschiedlichen Kunden, diese aneinander vorbei führt, damit keine Konflikte entstehen können.

Men’s Room Mayhem Screenshot 1

Sehr wichtig dabei ist, dass ihr einerseits ein gewisses Zeitlimit habt, in dem die jeweilige Welle von Kunden kommt und ihr höchstens fünf Unfälle riskieren könnt. Sobald die Zeit für die jeweilige Welle abgelaufen ist, ist es an euch möglichst schnell die Unfälle durch schnelles Darüberwischen zu beseitigen. Für jede Aktion bzw. jeden glücklichen Kunden gibt es außerdem Punkte. Legt ihr zudem besonderen Wert auf Privatsphäre und Hygiene, so gibt es zudem Bonuspunkte.

Außerdem gibt es auch noch die Missionsziele, die ihr vor dem Beginn eines neuen Spiels sehen könnt und wie folgt erledigen müsst, um zum Beispiel sechs weitere Orte freizuschalten. So muss man anmerken, das Men’s Room Mayhem wie ein gewohntes Smartphone-Game funktioniert und auch für andere Geräte zur Verfügung steht, jedoch möchten wir darauf hinaus, dass ihr nicht durchweg spielt, sondern sobald ihr verliert und eine entsprechende Punktzahl erhalten habt, wieder wie gewohnt bei null beginnen müsst. Die neuen Orte zahltet ihr jedenfalls frei, sobald ihr eine bestimmte Anzahl von Missionszielen bewältigt habt.

Neue Orte bieten zudem nicht nur eine neue Location, sondern auch neue Kunden mit gewissen Besonderheiten. So benötigt der alte Mann zum Beispiel etwas länger für sein Geschäft, wodurch mehr Geduld benötigt wird.

Neben dem normalen Modus gibt es zudem den Blitz-Modus, in welchem ihr innerhalb von zwei Minuten möglichst viele Kunden bedienen müsst und ihr selbst entscheiden könnt, wann ein neuer Kunde die Toilette betritt. Außerdem erwarten euch zusätzlich insgesamt 14 Trophäen die ihr Men’s Room Mayhem mit harter Arbeit sammeln könnt.

Men’s Room Mayhem Screenshot 2

Technik, Grafik, Sound – Simpel, amüsant & für zwischendurch

Klar, Men’s Room Mayhem ist technisch sehr simpel und wie ein gewohntes Smartphone-Spiel gestaltet. Es ist sehr einfach und präzise üben den Touchscreen bedienbar und spricht die große Masse an Spielern an, welche gerne ein Spiel für zwischendurch spielen möchten, bei dem eine höchstmögliche Punktzahl im Mittelpunkt steht.

Optisch bekommt ihr einen sehr individuellen und farbenfrohen 2D-Stil zu sehen, welcher uns sehr gefallen hat. Auch die Orte und Kunden sind alle sehr unterschiedlich und besitzen ihren eigenen Charme sowie besondere Merkmale. Lediglich die Buttons sehen nicht sonderlich toll aus. Der Sound von Men’s Room Mayhem ist an sich zwar nichts Besonderes, überzeugt jedoch trotzdem durch die schnellen, sehr verschiedenen und zugleich passenden Tracks, welche das Casual-Feeling  und den Witz welcher das Spiel mit sich bringt, musikalisch aufleben lassen.

Fazit:

Mit Men’s Room Mayhem erwartet euch ein Casual-Spiel für zwischendurch, welches mit einem sehr fragwürdigen Themengebiet auftrumpft und mit einen einfachen Gameplay überzeugen kann. So ist Men’s Room Mayhem ein Spiel für jedermann und können es allen Spielern empfehlen, die kurzen Spaß suchen und kein Problem mit dieser fragwürdigen aber interessanten Thematik aufweisen. Erhältlich ist Men’s Room Mayhem im PlayStation Store für 2,49€.

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Men’s Room Mayhem” developers=”Ripstone” publishers=”” platforms=”PS Vita” genres=”Casual” release_date=”22. Mai 2013″]



Men’s Room Mayhem
3.93 (78.67%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>