News & Rumors: 4. June 2013,

Banjo Kazooie 4: Grunty Land für Xbox One geleakt?

Microsoft-Werbetafel E3 2013, Foto: NeoGAF
Microsoft-Werbetafel E3 2013, Foto: NeoGAF

Im NeoGAF-Forum ist eine Liste von Spielen aufgetaucht, samt eines Fotos einer Werbetafel mit einer Reihe von Spiele-Neuerscheinungen, die für Xbox One auf der kommenden E3 vorgestellt werden sollen, darunter findet sich Banjo Kazooie 4, Dead Rsing 3 oder Mirror’s Edge 2.

Besonders Fans der Plattformspiele aus der Banjo-Kazooie-Reihe dürften sich über die mögliche Ankündigung eines vierten Teils freuen. Doch die Liste der Spiele, die auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft gezeigt werden sollen, ist lang. Auch ein neues Brothers-in-Arms-Game wird dabei sein oder League of Legends.

Wenn sich der Leak tatsächlich als echt herausstellt, können wir uns auf folgende Präsentationen freuen: Halo 5, Killer Instinct, Banjo Kazooie 4: Grunty Land, Forza Motorsport 5, Quantum Break, Halo: Spartan Assault, Ryse, Fable 4, Crackdown 3, Fortnite, Dead Rising 3, Call of Duty: Ghosts, Battlefield 4, The Witcher 3: The Wild Hunt, Dying Light, Prey 2, Homefront 2, Beyond Good & Evil 2, Mirror’s Edge 2, Rainbow 6: Patriots, Brothers in Arms und League of Legends.

Zumindest bei Halo: Spartan Ops oder Mirror’s Edge 2 gibt es Anzeichen, dass diese Spiele vorgestellt werden. Für ersteres hat Microsoft kürzlich die Domains registriert, zu zweiterem fanden sich darüber hinaus kurzfristig erste Infos auf EAs Hilfeseiten. Zudem hatte Microsoft bereits bei der ersten Präsentation der Xbox One Games wie Forza 6 oder Call of Duty: Ghosts angeteasert.



Banjo Kazooie 4: Grunty Land für Xbox One geleakt?
4.3 (86%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>