News & Rumors: 8. June 2013,

Neue Infos zu The Witcher 3 für PC und PS4

The Witcher 3: Wild Hunt
The Witcher 3: Wild Hunt

In der neuen Printausgabe des Edge Magazine ist ein Feature zu The Witcher 3: Wild Hunt zu finden. Darin erfährt man Einiges zum Action-Rollenspiel für Windows PC und PlayStation 4.

Ein Nutzer des Online-Forums NeoGAF hat den Inhalt eines Features über The Witcher 3 für diejenigen zusammengefasst, die nicht Abonnenten der britischen Zeitschrift sind.

Kein Tutorial

Anders als bisher wird es in The Witcher 3 kein explizites Tutorial mehr geben. Stattdessen möchte der Entwickler die Spieler nach und nach an Funktionen und Fähigkeiten heranführen, im Spielverlauf.

Der Protagonist Geralt kann in Wild Hunt den gegnerischen Angriffen ausweichen. Außerdem kann die Figur vor oder während des Kampfes die Stellung verändern. Neu ist ebenfalls eine Fähigkeit namens “Witcher Sense”, die an den Detektiv-Modus in den neuen Batman-Games erinnert. Auf diese Weise kann Geralt in The Witcher 3 Schwachstellen von Feinden ausmachen.

Weiterhin lässt Wild Hunt dem Spieler die Wahl, ob man Banditen bestrafen möchte. Lässt man sie am Leben, kann man ihnen dennoch das Diebesgut abnehmen. Grundsätzlich sollen sich Entscheidungen wie diese und andere auf die Spielwelt und das Szenario auswirken.

An Spielzeit wird Gamern auf Windows PCs und PlayStation 4 an die 50 Stunden versprochen, wenn man sich aller Quests annimmt. Auf der Konsole möchte der Entwickler eine Anzeigegeschwindigkeit von 30 Bildern pro Sekunde erreichen.

Der Release des Action-Rollenspiels The Witcher 3 ist für PC und PS4 für 2014 angedacht. Weitere “High-end”-Konsolen sollen ebenfalls eine Version erhalten, denkbar ist also eine Version für Xbox One.



Neue Infos zu The Witcher 3 für PC und PS4
3 (60%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert