News & Rumors: 19. June 2013,

Forza 5 und andere Xbox-One-Games von Microsoft kosten nicht mehr als bisher

Xbox One
Xbox One

Microsoft hat bestätigt, dass man die eigens entwickelten Spiele für die Xbox One zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,99 US-Dollar anbieten will, dazu gehören Games wie Forza 5 oder ein neues Halo-Game.

Gegenüber Polygon bestätigte ein Microsoft-Sprecher das Vorhaben, die Games für die kommende Konsole Xbox One auf dem gleichen Niveau wie für den Vorgänger anbieten zu wollen.

Seitens Sony Computer Entertainment sind für die PS4 ähnliche Preise zu erwarten. Der SCEA-Chef Jack Tretton hatte eine Preisspanne zwischen 99 Cent und 60 US-Dollar beiläufig in einem Fernsehinterview im Februar des Jahres genannt, als die Konsole noch vor der E3 2013 zum ersten Mal während eines Events besprochen worden war.

Das heißt aber grundsätzlich nicht, dass manche Publisher den Preis noch nach oben korrigieren, wenn sie das Gefühl haben, die Entwicklung habe zu viel Geld gekostet.



Forza 5 und andere Xbox-One-Games von Microsoft kosten nicht mehr als bisher
4 (80%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert