News & Rumors: 31. July 2013,

Verkaufszahlen: Wii U nur 160.000 Stück im Q2/2013

Nintendo Wii U
Nintendo Wii U

Nintendo hat aktuell Verkaufszahlen der Wii U und anderer Hard- und Software für das zweite Quartal 2013 bekanntgegeben. Es wurden lediglich 160.000 Einheiten der aktuellen Konsolen-Generation weltweit verkauft.

Hardware

Nintendos Quartalsergebnisse fallen so schlecht nicht aus. Negativ ragt lediglich die Wii U hervor, die nur 160.000 Mal verkauft werden konnte im Q2. Demgegenüber stehen 1,4 Millionen verkaufter Nintendo 3DS im gleichen Zeitraum.

Software

Auch die 3DS-Software bereitet Nintendo Freude. Animal Crossing: New Leaf beispielsweise wurde 1,54 Millionen Mal weltweit verkauft. 1,19 Millionen davon wurden in den USA und Europa verkauft. Schon im vergangenen Steuerjahr hatte Nintendo alleine 3 Millionen Einheiten von New Leaf in Japan verkaufen können.

Luigi’s Mansion wurde 1,43 Millionen Mal weltweit im Q2 verkauft und in Japan konnte man die Tomodachi Collection 1,39 Millionen Mal an den Mann oder die Frau bringen. Insgesamt konnte Nintendo im Q2 11,01 Millionen Stück Software verkaufen.

Weitere starke Software-Titel sind in Arbeit, wie Mario & Luigi: Dream Team oder Pokémon X und Y.

Nintendo hat für das zweite Quartal, das am 30. Juni endete, 832,7 Millionen US-Dollar Umsatz ausgewiesen. Dies bedeutet einen Rückgang von 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dafür erzielte der Konzern aber 88,1 Millionen US-Dollar Gewinn, während man im Vorjahr zu diesem Zeitpunkt noch 175,9 Millionen USD Verlust auswies.



Verkaufszahlen: Wii U nur 160.000 Stück im Q2/2013
4.2 (84%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert