News & Rumors: 21. August 2013,

Mario Kart 8

mario-kart-8

Es war eine relativ lange Zugfahrt von München nach Köln, aber wir hatten glücklicherweise unsere 3DS Konsole mit dabei. Seitdem Mario Kart 7 auf dem Markt ist, wird das Modul eigentlich gar nicht mehr ausgewechselt. Umso größer war natürlich für uns die Freude, dass wir Mario Kart 8 für die Nintendo Wii U in einer ruhigen und gemütlichen Atmosphäre bei Nintendo anspielen durften. Gemeinsam mit meinen Kollegen Markus haben wir uns in verschiedene Stages geschmissen und ein paar Runden gedreht. Unseren ersten Eindruck zu Mario Kart 8 lest ihr in diesem Beitrag.

Mario_Kart_8

Alt bekanntes im frischem Gewand

Wir können an dieser Stelle ruhig ehrlich sein, Mario Kart ist eben Mario Kart. Bereits vor der Anspielsession hatten wir keine großen Erwartungen was Neuerungen betrifft. Dennoch war eines klar: Das Spiel wird von der ersten Sekunde an wieder rocken. Genau dies war auch der Fall. Glücklicherweise könnten wir bei der Demo zu zweit spielen, sodass ich mich mit meinem Kollegen Markus battlen konnte.
Da es sich eben nur um eine kurze Anspielversion handelte, können wir über viele Details keine konkreten Aussagen machen. Dies beginnt allein schon bei der Fahrerauswahl. Bei uns wurde nur eine Handvoll präsentiert, tatsächlich waren aber mehr auf der Strecke. So dürfen wir uns nächstes Jahr wieder auf unsere bekannten Stars freuen: Mario, Luigi, Toad, Peach, Bowser, Donkey Kong, Wario und viele weitere. Bleibt natürlich auch abzuwarten, welche Charaktere es noch in die finale Version schaffen werden. Bestimmt lassen sich wieder einige durch das Einsammeln der Münzen (was auch bei Mario Kart 8 wieder möglich ist) freispielen. Karts, sowie die Motorräder aus dem Wii Vorgänger waren ebenfalls wieder enthalten. Während der Demo war es allerdings nicht möglich, das eigene Fahrzeug zu modifizieren, was aber später sicherlich wieder möglich ist (ebenfalls ist es nachvollziehbar, dass durch viele Münzen wieder einiges freigeschaltet wird).

WiiU_MarioKart8

Die Schwerkraft überwinden

Das wohl bisher größte Feature das bekannt ist wurde uns direkt in den ersten Strecken nahgelegt. In Mario Kart 8 wird es möglich sein, der Schwerkraft gekonnt zu strotzen. Man fährt über eine ein Gravitationsfeld und das eigene Fahrzeug erhält dann eine „blaue Energie“. Mit dessen Hilfe ist es von nun möglich an bestimmten Stellen auch seitlich an den Wänden oder gar an der Decke zu fahren. Das ganze machte zwar wirklich sehr viel Spaß, aber als eine sinnvolle große Neuerung können wir das Ganze noch nicht sehen. Möglicherweise sind die Strecken die Nintendo uns gezeigt haben einfach dafür ungeeignet.
Neue Items konnten wir in der Demo ebenfalls noch nicht finden. Wir sind uns zwar sicher, dass hier noch etwas kommen wird. Einerseits sind wir der Meinung, dass man hier wirklich nicht viel neues braucht, da das Konzept nach wie vor nahezu perfekt ist, allerdings merkt man Nintendo deutlich an, dass man an die Grenzen der Ideen gekommen ist.

Mario_Kart_8_1

Das wohl schönste Mario Kart ever

Eines ist uns direkt zu Beginn aufgefallen: Mario Kart 8 sieht einfach traumhaft schön aus! Die Strecken sind wie gewohnt Bunt, laufen aber auf schönster und höchster Auflösung dank der HD Power der Wii U über den Bildschirm. Auch das Geschwindigkeitsgefühl erntet dadurch tatsächlich Vorteile! Wie auch bei den älteren Teilen könnt ihr wieder Driften und so kleine Boosts erhalten. Mit Hilfe des Wii U Tablets oder gar einer Remote könnt ihr die entweder normal über Analogsticks spielen, oder ihr neigt die Eingabegeräte entsprechend den Kurven um lenken zu können. Wir haben allerdings letzteres deaktiviert, da dieses natürlich deutlich schwerer war und bei Mario Kart einfach keinen Spaß gemacht hat.

Fazit

Eines ist sicher, auch Mario Kart 8 wird wieder ein süchtig machendes Spiel! Mit ein paar Freunden und kühlen Getränke werden wir wieder lange Nächte vor uns stehen. Das Spielprinzip ist nahezu an der Perfektion, die Technik ist überragend und auch das „Gesamtpaket“ was uns bisher gezeigt wurde konnte überzeugen. Kreative Strecken – wie zum Beispiel Luigi Mansion – haben uns sehr gut gefallen. Die Möglichkeit der Schwerkraft zu entkommen um auf Wände auch senkrecht fahren zu können hat uns noch nicht ganz überzeugt, da dies spielerisch BISHER keinen Mehrwert hatte. Hier müssen wir uns einfach noch überraschen lassen, was Nintendo damit macht. Der Multiplayer Modus wird natürlich auch wieder richtig fetzen! Hier hat Big N großes Angekündigt, das wir aber auch im Rahmen der Gamescom nicht lüften können. Hier müssen wir uns leider noch gedulden. Im Jahr 2014 soll dann Mario Kart 8 in die Läden kommen, natürlich halten wir euch mit News auf dem Laufenden!



Mario Kart 8
3.75 (75%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>