News & Rumors: 31. August 2013,

Rayman Legends

RaymanLegends_boxshot_PS3_2D_GER_USK

Ursprünglich sollte Rayman Legends nur auf der Nintendo Wii U Konsole exklusiv erscheinen. Da man sich aber nun um entschieden hat, das Spiel für alle gängigen Plattformen rauszubringen, mussten auch Wii U Besitzer bis September warten. Ubisoft ist hier sicherlich nicht auf neue Freunde gestoßen, allerdings sind wir PlayStation und Xbox Spieler natürlich sehr glücklich darüber. Rayman Origins konnte schon richtig viel Sympathie einheimsen, ob der Nachfolger Legends hier noch mithalten kann ist eine spannende Frage.
Wir haben uns ins Abenteuer gewagt und können vorab sagen dass es unglaublich gut geworden ist. Kann man Origins noch toppen? Ja liebe Leser – Legends setzt dem ganzen nochmal die Krone auf!

RL_ONLINE_CHALLENGES_KEY_ART

Wer braucht schon Story?

Dass Jump´n Run Spiele nicht immer von guter Story überzeugen können, beweist man auch in Rayman Legends. Aber ganz ehrlich – es ist hier wirklich vollkommen egal. Vielleicht ist es auch besser so, so kann man sich wirklich auf die schönen Dinge im Spiel konzentrieren!
Schon die ersten Level strotzen nur so von Farbpracht, genialem Sound und laden direkt ein, die Konsole gar nicht mehr auszuschalten!
Eigentlich will man nur eine kleine Runde spielen und schon merkt man, dass die Uhr andere Worte spricht! „Oh mein Gott, ich habe schon wieder drei Stunden gespielt, wie kann das sein“. Wenn so eine Aussage kommt, dann macht das Spiel definitiv vieles richtig. Doch warum ist Rayman wieder so ein Hit. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich die PlayStation Teile gespielt habe. Schlecht waren die Spiele nicht unbedingt, aber sie sind mir auch nicht richtig gut in Erinnerung geblieben. Irgendwie liegt es vielleicht auch an Rayman selbst, da ich nie wirklich was mit dieser Figur anfangen konnte. Nachdem der Vorgänger Origins mich damals im ersten Test so dermaßen überzeugt hat war ich mir sicher dass auch Legends wieder ordentlich punkten wird!

Mehr Kreativität, mehr Liebe und viel mehr Gameplay

Falls es Leute gibt, die den Vorgänger noch nicht gespielt hatten, möchten wir hier noch einmal kurz erläutern was damals so geboten wurde. Rayman Origins bot sehr viele unterschiedliche Level, die durch ihr perfektes und abwechslungsreiches Design ordentlich punkten können. Hinzu kam, dass man insgesamt zu viert (lokal) alle Welten erkunden kann was sehr häufig zu viel Gelächter und Spaß geführt hatte.
Rayman Legends bietet natürlich diese ganze Komponenten wieder aber setzt nochmal ordentlich was drauf. So gibt es neben den normalen Missionen auch verschiedene Spielmodi die unwahrscheinlich motivierend sind. Für mich persönlich ist der Herausforderungsmodus sehr gelungen. Täglich wechseln hier die Aufgaben die ihr erfüllen müsst. Heute hieß es: „Überlebe so lange wie möglich!“. Dabei stürzten wir in eine unendliche tiefe und mussten Gegnern und fiese Stacheln ausweichen. Je weiter ihr kommt, desto höher natürlich die Punkte, die ihr dann weltweit mit anderen Spielern vergleichen könnt. Zugegeben, bis zum silbernen Pokal bin ich nicht gekommen. Dennoch spornt es mich an hier weiterzumachen, schließlich will ich mich mit der ganzen Welt messen! Ich bin schon gespannt, welche Herausforderung morgen erscheinen mag.
Neben diesen Modus gibt es noch einen kleinen „Fußball“ Modus, wo ihr mit euren Freunden den Ball hin und her kicken müsst.

1370783854_raymanlegends_screen_mechanicdragon1_e3_130610_4h15pmpt

Neben diesen ganzen spaßigen Modi sind natürlich die normalen Level nicht zu kurz gekommen. Wer den Vorgänger gespielt hat, weiß in etwas was einem erwartet. Auch hier haben sich die Entwickler wieder sehr schöne Areale ausgedacht. Egal ob unter Wasser, auf einer Kuchenwelt oder in einem witzigen Dschungel, für Abwechslung ist gesorgt. Neu ist, dass hier da und weitere Helfer nötig sind, die euch während der Abschnitte zu Hilfe kommen. So kommt es mal vor, dass euch etwas den Weg versperrt oder ein riesiger Gegner das Weiterkommen verhindert. Also kommt euer kleiner Freund den ihr mittels kreis Knopf befehligen könnt. Was also tun, wenn ein fetter, stark gepanzerter Gegner euch den nicht weiter lässt? Richtig, wir kitzeln ihn und verkloppen ihn anschließend. Ubisoft hat es also geschafft mit vielen kleinen Neuerungen das Spielerlebnis in Rayman zu perfektionieren!
Rayman hat natürlich seine Attacken nicht verlernt, nach wie vor kann er etwas in der Luft schweben und ordentliche Schläger verteilen.
Hier und da gilt es wieder geheime Verstecke zu finden, wo ihr entweder Münzen oder eure Freunde findet. Nach einer bestimmten Anzahl schaltet ihr so auch weitere Level frei!

120605_10am_RL_E3_Batcave

Technisches Feuerwerk

Selten dass Augen und Ohren so verwöhnt werden. Neben den ganzen bunten Level, strotzt jede kleine Ecke mit viel Liebe zum Detail. Oft kommt es vor dass im Hintergrund witzige Kreaturen tanzen oder rumfliegen, hier und da singen die Lums wieder im Takt. Es ist nicht nur sehr unterhaltend und schön, es ist teilweise auch sehr witzig! Ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich es nicht schaffe in Worte zu fassen was für ein technisches Highlight Rayman ist!
Abgerundet wird das Ganze mit einem sehr schicken Umfang, einen Koop Modus mit Freunden und einen sehr fairen Preis!

Fazit

Rayman Legends hat es wirklich geschafft, den grandiosen Vorgänger zu übertrumpfen. Hier stimmt einfach alles: Gameplay, Umfang, Grafik und Sound. Hier können sich andere Genre Vertreter ruhig eine Scheibe abschneiden. Selbst Super Mario wird hier vor Neid mit den Augen zwinkern! Rayman Legends ist der Inbegriff eines perfekten Jump´n Run Spiels und das ist keine Übertreibung. Selbst Leute die keine Hüpfspiele mögen tun sich hier schwer einen Bogen um das Spiel zu machen. Grandiose Arbeit Ubisoft, wir sind richtig begeistert!

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Rayman Legends”  publishers=”Ubisoft” platforms=”PS3, Wii U, Xbox 360, PC, PS Vita” genres=”Jump´n Run” release_date=”29.08.2013″]



Rayman Legends
4.5 (90%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>