News & Rumors: 5. September 2013,

Notebooks: Convertibles auf dem Vormarsch

Sony Vaio S, Bild: Sony
Sony Vaio S, Bild: Sony

Notebooks erfreuen sich großer Beliebtheit: Ob als mobiler Begleiter oder als Hauptrechner – die tragbaren Computer sind heute nicht mehr wegzudenken. Doch auch wenn der klassische Laptop nach wie vor eine entscheidende Rolle einnimmt, sind die neuen Convertibles – eine Mischung aus Laptop und Tablet – auf dem Vormarsch.

Als einer der “Premium”-Hersteller, der neben der Leistungsfähigkeit und Mobilität noch die Verarbeitungsqualität im Blick haben, ist Sony schon lange eine feste Größe im PC-Markt. Man erinnere sich an auffällig dünne und kleine Geräte, mit denen Sony schon Jahre vor allen anderen auf sich aufmerksam machten. Die dazugehörige Marke heißt “Vaio” und wurde aktuell generalüberholt. Dabei steht gar nicht mehr unbedingt das Notebook im Vordergrund, viel mehr geht der Trend in Richtung Convertible.

Notebook oder Tablet? Beides!

Bei Convertibles handelt es sich um schlanke und dennoch vergleichsweise leistungsfähige Laptops, die je nach Bedarf als klassisches Notebook oder als Tablet fungieren. Der Bildschirm ist dabei entweder abnehmbar oder lässt sich umklappen, sodass die Tastatur verdeckt ist. Mithilfe des Touchscreens lässt sich das Gerät dann bedienen, wodurch die neue Kachel-Oberfläche von Windows 8 zur Geltung kommt. In der Vaio-Reihe gibt es hierfür zwei Modelle, das Vaio Duo 11 und das Vaio Duo 13, das mit 11 bzw. 13 Zoll Bildschirmdiagonale daherkommt.

“Klassische” Laptops

Doch auch für klassische Laptop-Anwender hat Sony eine ganze Reihe von interessanten Modellen parat. Je nach gewünschter Priorität passt das Vaio Fit E (für guten, eingebauten Sound), das Vaio Pro (für ein möglichst geringes Gewicht), die Vaio-S-Serie (für hohe Mobilität und großer Leistungsfähigkeit) oder die Vaio-T-Serie mit ihrer reichhaltigen Schnittstellenausstattung in den Anforderungsbereich des Anwenders.

Auch für Zuhause

Darüber hinaus geht die Vaio-Serie noch einen Schritt weiter und bietet ebenfalls Desktop-Rechner. Der Vaio Tab 20 bietet einen PC, der sich hinter dem 20-Zoll-Touchscreen versteckt und auf Wunsch als großes Tablet verwenden lässt. Die Vaio-L-Serie bietet ebenfalls All-in-One-PCs, die mit Touchscreen und einen Bildschirm mit der BRAVIA-Technologie ausgestattet sind.

Dieser Beitrag ist ein gesponserter Artikel.



Notebooks: Convertibles auf dem Vormarsch
4 (80%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>