News & Rumors: 9. September 2013,

Apple fällt hinter Samsung zurück beim Mobile-Web-Traffic

iPhone-5C-Dummies in verschiedenen Farben, Foto: Tinthe
iPhone-5C-Dummies in verschiedenen Farben, Foto: Tinthe

Laut StatCounter ist Apple mittlerweile hinter Samsung zurückgefallen beim Mobile-Web-Traffic. Die Geräte von Samsung erzeugen also mehr Verkehr im Internet.

Während Apples iPhone weiterhin in manchen Regionen die Nase vorn hat, erzeugen summa summarum Samsungs Smartphones und Mobiltelefone weltweit mehr Traffic. Das zumindest geht aus neu veröffentlichtem Zahlenmaterial hervor, das StatCounter präsentiert.

Demzufolge hat Apple vor allem in den USA und Kanada, in den Ländern Skandinaviens, Großbritannien, Frankreich, Portugal, Italien, Russland oder Australien die Nase vorn. Apple liegt in China auf Platz 2, leicht vor Samsung. Die letzten Meldungen über eine Veröffentlichung mit China Mobile für das iPhone 5S aber vor allem für das günstigere iPhone 5C dürften dort Apple Boden gutmachen lassen.

In Deutschland hingegen liegt Samsung mit 38,05% vor Apple mit 32,91%. Samsung ist außerdem in großen Teilen Südamerikas, Spanien, Teilen Nord- und West-Afrikas, der Türkei, Saudi Arabien oder dem Iran vorne.

Nokia kann allerdings ebenfalls einige Anteile am weltweiten Internet-Datenaufkommen über Smartphones für sich verbuchen. Besonders in Teilen Afrikas, Indonesien, Kasachstan, Usbekistan oder Afghanistan und Indien liegt Nokia vorne.

Nun darf man nicht vergessen, dass weitaus vielmehr Geräte und Geräte-Typen von Samsung weltweit verkauft wurden. Das bedeutet, dass Samsung-Nutzer im Schnitt weitaus weniger surfen und im Web aktiv sind.



Apple fällt hinter Samsung zurück beim Mobile-Web-Traffic
3 (60%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>