News & Rumors: 12. September 2013,

Microsoft kauft Knochen-Domain Xbone.com

Xbox One
Xbox One

Microsoft hat die Rechte an der Domain Xbone.com gekauft. Damit möchte der Hersteller aus Redmond unliebsame Publicity von der Xbox One fernhalten.

Medienberichten zufolge hat Microsoft sich die Rechte an Xbone.com gesichert. Zuvor hatte Larry Hryb alias Major Nelson seinen Unmut zum Ausdruck gebracht, dass die Bezeichnung die Arbeit der Microsoft-Mitarbeiter an der Xbox One herabwürdige. Denn “bone” heißt im Englischen Knochen und man wollte damit eher auf den klobigen Charakter der Konsole anspielen.

Zur Zeit leitet die Domain auf die BING-Suche nach dem Keyword Xbone weiter. Dass Microsoft nun der Besitzer der Domain ist, lässt sich über eine entsprechende Whois-Abfrage in Erfahrung bringen.

Tatsächlich war die Domain allerdings bereits seit dem 20. März 2000 aktiv, also weit vor möglichen Gerüchten über den Namen der neuen Microsoft-Konsole.



Microsoft kauft Knochen-Domain Xbone.com
4 (80%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert