News & Rumors: 18. September 2013,

NHL 14

NHL 14

Die NHL Reihe gehört für mich persönlich immer noch zu einen der besten Sportspiele überhaupt. Innerhalb der letzten paar Jahre haben die auch eine ausgesprochene großartige Entwicklung hingelegt! Dabei profitierte der Titel unlängst mit neuen Engines, die EA übergreifend für alle Sporttitel entwickelt hat. Nun dürft ihr einmal raten, was wohl dieses Jahr ansteht? Richtig, die Einbindung der Impact Engine, die vor allem auch das Verhalten der Spieler auf dem Eisfeld realistischer gestalten soll. Wir haben uns NHL sehr genau angesehen und hatten eine Menge Freude damit! Mehr dazu in unserem Test.

nhl_14_logo

All Inclusive – nach wie vor

Wer NHL kauft, der weiß auf jeden Fall, dass er ein mächtiges Spielepaket erworben hat. Der Umfang dieser Serie ist sehr gigantisch und auch im aktuellen Teil – NHL 14 – hat sich da nichts geändert. Wie gehabt gibt es etliche verschiedene Ligen mit unterschiedlichen Kadern. In der DEL wurde München bereits zum EHC Red Bull München und statt Hannover ist Schwenningen nun am Start. An Spielmodi hat man hier ebenfalls nicht gegeizt: Karriere Modus, schnelles Spiel, GM-Modus, Winter Classic und sehr viele Online Modi, die einem sicherlich extrem lange an die Konsole binden werden! Neu hinzugekommen ist der NHL-94-Anniversary-Modus, in dem ihr in klassischer „Retro Weise“ Eishockey spielt. Dies geschieht mit einer einfachen „Zwei-Knopf-Steuerung“. Wir begrüßen diese kleine Dreingabe sehr und finden es schlicht ganz witzig und nett gemacht!

Dennoch dürfen wir uns auch in diesem Jahr mit kleinen Änderungen vertraut machen. So hat sich der Be-A-Pro Modus etwas geändert. Ihr müsst euch nun zusätzlich mit Hilfe von Interviews und anderen Aktivitäten bei den Fans, Familie, Team und sogar das Management beliebt machen, denn dies wirkt sich ab sofort auch auf dem Eis aus! Wenn ihr euch zum Beispiel mit eurem eigenen Team anlegt, kann es auch passieren, dass diese weniger bis gar keine Pässe mehr zu euch rüber lassen. In Interviews solltet ihr zudem eure Fans nicht auslachen oder gar ärgern, denn sonst buhen sie euch aus. Viel schlimmer aber noch ist, wenn ihr eure eigene Familie vergrault, denn dann sinken auch noch eure Spielerwerte! Durch diese in unseren Augen sehr sinnvolle Neuerung kommen mehr Spannung und vor allem auch mehr „Rahmenhandlung“ ins Spiel, was dem Spiel noch einmal eine zusätzliche Note verpasst. Schließlich ist es auch in der Wirklichkeit so, wenn ihr ein Profi seid müsst ihr nicht nur gut im Spiel, sondern auch bei allem Drum und Dran ausgezeichnet sein, da es sonst eure wertvolle Karriere kosten kann!
Weitere Änderungen konnten wir im Ultimate-Team-Modus entdecken. Ihr erinnert euch? In diesem Spielmodus spielt und „sammelt“ wertvolle Spielkarten (die als Spieler zum Beispiel fungieren), um einen erfolgreichen Verein aufzubauen bzw. zu halten. So könnt ihr nun in jedem Spielmodus EA-Pucks sammeln, die ihr dann im Ultimate Modus für neue Käufe sammeln könnt. Hinzu kommen ein paar nette Überarbeitungen wie der Auktionsassistent oder die veränderte Einstufung der Spieler.
Die wohl wichtigste Änderung ist allerdings, dass man nun auch im Online Modus wie in echt in der Liga auf- bzw. absteigen kann.

625_NHL_14

Gameplay

Die Player-Impact-Engine macht sich direkt schon in den ersten Spielminuten direkt bemerkbar. Checks, Gerangel an der Bande oder gar die kleinen Schlägereien machen einen sehr guten und vor allem realistischen Eindruck! Dazu wurde auch gleich die Steuerung für Checks angepasst. Musstet ihr bisher Checks noch aktiv mit dem rechten Stick ausführen, könnt ihr nun einfach durchs Anfahren eines Gegners mit dem linken Stick einen Check ausführen. Das nutzt euch allerdings wenig, wenn ihr mit einem Fliegengewicht unterwegs seid und einen wuchtigen Enforcer über den Haufen rennen wollt. Dann liegt ihr mit etwas Pech nämlich selbst auf dem Hintern, nachdem ihr gegen die menschliche Wand gekracht seid.
Sorgen um eine Dauergängelei müsst ihr euch allerdings keine machen, denn diese passieren nur dann, wenn ihr sie auch wirklich ausfahrt. Habt ihr eine andere Aktion im Sinn, passiert das schon gar nicht mehr. Mit dem rechten Stick könnt ihr weiterhin anderen Spielern auf den Wecker fallen, jedoch deutlich weniger effektiv als vorher. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn ihr an der Bande oder vor dem Tor mitten im Gerangel steht und versuchen wollt, den Spieler vom Puck zu trennen. Eine kurze Bewegung mit dem rechten Stick verschafft euch schon mal etwas Platz oder reicht aus, um im Vorbeifahren einen Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen und den Puck zu behaupten. Das fühlt sich gut an und ist prima umgesetzt.

Wir sind zwar keine Profispieler nicht, aber auch wir konnten schon ziemlich schnell feststellen, dass sich leider an der KI nicht allzu viel getan hat. Zwar wirken die Laufwege im Vergleich zu den Vorgängern ein wenig besser, allerdings sind die üblichen Schwächen an der Abwehr weiterhin vorhanden. So können wir meist ohne Probleme die Gegner verwirren und austricksen. Ansonsten konnten wir im Vergleich zu den Vorgängern keine wirkliche Besserung an der Technik finden, weshalb wir uns ehrlich gesagt auch ein bisschen auf die NHL-Next-Gen-Version freuen!

NHL14Enforcer1

Fazit

Die kleinen, aber doch sehr sinnvollen Erweiterungen machen aus unserer Sicht NHL 14 zum Besten der Serie. Abgerundet wird das Ganze noch mit der neuen Player-Impact-Engine, die das Verhalten der Spieler sehr realistisch umsetzt. Mir persönlich gefällt das Drumherum im Be-A-Pro Modus sehr, da haben sich die Entwickler wirklich tolle Features einfallen lassen. Ich bin froh, dass ich dieses Spiel testen durfte, denn ich hasse Sportspiele, aber NHL hat mich gefesselt. Damit möchte ich euch nur sagen, dass selbst Sportmuffel wie ich hier voll auf ihre Kosten kommen! Vor allem ist das Spiel extrem motivierend und süchtig machend! Aber auch Veteranen werden sich hier weiterhin gut austoben können und sollten sich die neuen Funktionen genauer ansehen! Ein wirklich klasse Titel!

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”NHL 14″ developers=”EA Sports” publishers=”EA Sports” platforms=”PS3, Xbox 360″ genres=”Sport” release_date=”12.09.2013″]



NHL 14
4.33 (86.67%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>