News & Rumors: 23. September 2013,

Verkaufszahlen: 9 Millionen iPhone 5s und iPhone 5c am ersten Wochenende

iPhone 5s
iPhone 5s in Gold

Apple hat die Verkaufszahlen für das iPhone 5s und iPhone 5c am ersten Wochenende bekanntgegeben. Es wurden 9 Millionen neue Smartphones verkauft. Demnach hat man Analysten-Prognosen sogar noch übertroffen.

Die Zahl aus dem Jahr 2012 konnte Apple beinahe verdoppeln, waren es doch 5 Millionen iPhone 5, die am ersten Wochenende verkauft worden waren. Laut Apple sind 9 Millionen Geräte verkauft worden. Der Hersteller aus Cupertino hat allerdings in seiner Pressemitteilung nicht aufgeschlüsselt, wie viele Geräte von jedem Typ verkauft wurden. Man kann also nur rätseln, wie viele iPhone 5c verkauft wurden. Apple selbst gab lediglich an, dass die erste Charge des iPhone 5s bereits ausverkauft sei.

Analyse-Firmen hatten davon gesprochen, dass das iPhone 5s mehr als drei mal so beliebt sei bei den Kunden.

iOS 7 populär

Apple gab weiterhin bekannt, dass das neue Betriebssystem iOS 7 bereits auf 200 Millionen Geräten installiert sei. Laut dem Hersteller sei dies das schnellste Software-Upgrade unter den Kunden in der Historie der Geräte.

Wer hierzulande das iPhone 5s bestellen mag, der muss schon jetzt bis Oktober warten. Kunden, die Geräte bei Saturn vorbestellt hatten, wurden in Kenntnis gesetzt, dass die Geräte erst Mitte Oktober ausgeliefert würden.



Verkaufszahlen: 9 Millionen iPhone 5s und iPhone 5c am ersten Wochenende
4.2 (84%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>