News & Rumors: 26. September 2013,

Valve informiert über Steam Machines

Steam Machines
Steam Machines

Nach dem Hinweis auf SteamOS folgten nun Informationen zu den Steam Maschines. Valve will zudem einen Beta-Test für eigene Hardware durchführen.

Wir wissen bereits, dass Valve SteamOS als eine Art Linux-Derivat frei zugänglich veröffentlichen möchte. Das System hat man auf Grafikleistung hin optimiert und arbeitet daran, Audio und die Übertragungsrate für Eingabegeräte wie Gamepads zu optimieren.

Beta-Tester für Hardware gesucht

Nun will man bei Valve noch in diesem Jahr Hardware testen und sucht dafür aktuell 300 Beta-Tester. Diese werden allerdings nur ein paar Dutzend handverlesen und teils zufällig gewählte Steam-Nutzer sein, die zudem einige Voraussetzungen erfüllen müssen. Dazu zählt, mindestens 10 Freunde auf Steam zu haben und einer speziellen Gruppe im Forum anzugehören. Noch bis einschließlich 25. Oktober kann man sich bei Valve dazu bewerben.

2014 soll dann tatsächlich Hardware mit dem SteamOS von unterschiedlichen Herstellern veröffentlicht werden.

Aus einer entsprechend veröffentlichten FAQ geht ebenfalls hervor, dass SteamOS auf eigener Hardware installiert werden kann. Weitere Details sollen zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Noch vor Monaten war gemutmaßt worden, dass Valve bereits Hardware-Prototypen veröffentlichen würde. Der Hersteller selbst hatte diese Gerüchte angeheizt, konnte die Behauptungen aber nicht in die Realität umsetzen. Stattdessen kam es am Rande einer Entertainment-Messe sogar zu losen, medial ausgetragenen Konflikten mit dem Hersteller Piston, der behauptete, sein Micro-Computer Xi3 sei eine Steam Box. Dies tat Piston freilich ohne Autorisierung durch Valve und bekam dafür öffentlich eine Retourkutsche präsentiert.



Valve informiert über Steam Machines
3.83 (76.67%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>