News & Rumors: 1. October 2013,

GTA Online: Probleme beim Spielen sind bekannt

Rockstar Games hat heute einen Patch für GTAV veröffentlicht, der den Mehrspielermodus GTA Online freischaltet. Von überlasteten Servern abgesehen, birgt der Patch offenbar noch weitere Gefahren. Spieler berichten über beschädigte Savegames. Rockstar Games hat indes eine Liste mit bekannten Bugs veröffentlicht.

Bekannte Fehler

In einer Liste bekannter Fehler gibt Entwickler Rockstar Games bekannt, welche Arten von Unannehmlichkeiten den Spieler erwarten. Diese betreffen sowohl die Xbox 360 als auch die PlayStation 3. Häufige Fehler sind beispielsweise, dass die Rockstar-Server nicht verfügbar sind. Weiterhin kann das Spiel beim Laden des ersten Rennens einfrieren, wenn auf andere Spieler gewartet wird. Zusammengefasst werden dazu alle Arten von Fehlern im Bezug auf den Rockstar Social Club, sowohl im Spiel als auch auf der Webseite.

Der GTA Online ist derzeit nicht das einzige Problemkind von Rockstar. Wie Spieler den Kollegen von Joystiq berichten (engl.), sorgt der Patch auch im Einzelspielermodus für Probleme. Unter anderem sollen bei manchen Spielern die Savegames gelöscht worden sein. Daneben wird über andere Fehler geredet, bei denen Waffen vermisst werden, der Wechsel der Charakter nicht richtig funktioniert und die Story nicht fortgesetzt werden kann.

Wir konnten keine Probleme mit den Savegames feststellen, sehr wohl aber ist in unserer Redaktion die Xbox 360 diverse Male eingefroren, was ebenfalls in den Foren moniert wird. Und der Kollege Trust kommt erst gar nicht in GTA Online hinein, bzw. sein Char wartet sich beim ersten Autorennen zu Tode.



GTA Online: Probleme beim Spielen sind bekannt
3.78 (75.56%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert