News & Rumors: 4. October 2013,

Dead Man Down

Dead Man Down Cover

Mit Dead Man Down erschien 2013 ein weiterer Film von Niels Arden Oplev, welcher mit Verblendung bekannt wurde und nun seinen Einstand in Hollywood gibt. Wir haben für euch diesen Thriller angesehen, welcher dieses Mal von Rache handelt und bekannte Schauspieler wie Noomi Rapace, Colin Farrell und Terrence Howard mit sich bringt. Insgesamt hört sich das Konzept doch gut an, doch was macht Dead Man Down wirklich aus?

Zweifel & Rache – Im Mittelpunkt des Geschehens

Dead Man Down handelt von dem Auftragskiller Victor, gespielt von Colin Farrell, welcher der Vertraute und die rechte Hand des Unterweltbosses Alphonse, gespielt von Terrence Howard, in New York ist. Nachdem Alphonse von einem Unbekannten tyrannisiert wird, zahlreiche Drohbriefe erhält und  seine besten Männer ermordet werden, kommt er zum Entschluss einer seiner Konkurrenten würde dahinter stecken. So kommt es darauffolgend zu einer Schießerei, bei der dieser von Victor gerettet wird. Im Verlauf des Films trifft Victor außerdem auf Beatrice, gespielt von Noomi Rapage, welche durch einen schweren Taxiunfall schwere Narben davongetragen hat. Da Beatrice Victor durch ein Video, auf dem ein Mord zu sehen ist, erpresst, verlangt sie von ihm den verantwortlichen Taxifahrer zu ermorden. Doch nicht nur sie sehnt sich nach Rache. Aber auch Victor hat ein düsteres Geheimnis, er sinnt auf Rache für den Tod seiner Frau. Jedoch war ihr Tod nicht die  Schuld eines Unbekannten…

Somit wird euch zunächst eine interessante aber auch zugleich oberflächliche Rahmenhandlung, welche nicht wirklich atemberaubend ist, geboten. Neben der recht guten Besetzung kämpft die Story zudem auch mit Logiklöchern, welche das Geschehen jedoch nur gering beeinflussen. Immerhin erwartet euch eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, welche zwischen Victor und Beatrice neben der eigentlichen Handlung aufgebaut wird. Deutlich in den Vordergrund rücken aber natürlich zahlreiche actioneinlagen, bei denen es zu Auseinandersetzungen mit viel Geschoß und ebenso viel blutfließen kommt. Durch eine Mischung aus harten Action-Szenen und sanften  Liebes-Szenen sowie der überaus überzeugenden darstellerischen Leistungen der Schauspieler kann immerhin das recht schwache Skript überspielt werden und mit einer guten Inszenierung überzeugen.

Ebenso überzeugen kann das recht düstere Setting und deren Atmosphäre. Wobei gute Kameraeinstellungen den Film frisch und interessant wirken lassen. Ebenso erwartet euch ein recht mutig gewählter Soundtrack-Mix aus Dubstep und Chanson, wodurch der Film durchweg stark untermalt wird.

Fazit:

Dead Man Down ist ein gelungener Thriller mit schwankender Handlungsqualität, viel Action, dem Zusammenspiel von Rache und Liebe sowie einer überaus guten schauspielerischen Leistungen bekannter Akteure. Immerhin war es der erste Versuch Niels Arden Oplev’s in Hollywood. Zwar ist der Film typisch  für Hollywood zugeschnitten, kann aber durch eigene Elemente des Regisseurs eigene Stärke zeigen und kann nichtsdestotrotz überzeugen.

[filminfo title=”Film Info” film_name=”Dead Man Down” publishers=”Universum Film” regie=”Niels Arden Oplev” actors=” Armand Assante, Colin Farrell, Dominic Cooper, Franky G, Jennifer Butler, Jennifer Mudge, Noomi Rapace, Raw Leiba, Raymond Mamrak, Stu Bennett, Terrence Howard” camera=”” soundtrack=”” genres=”Thriller, Kriminalfilm, Drama, Actionfilm” release_date=”27. September 2013″]



Dead Man Down
3.94 (78.82%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>