News & Rumors: 7. October 2013,

Fifa 14

Jedes Jahr aufs Neue – zahlreiche Fußballfans fiebern den Release zu Fifa 14 entgegen. Dieses Jahr dürfte es allerdings noch spannender werden, denn auch die NextGen Versionen stehen quasi schon vor der Tür! Bevor es allerdings soweit ist, dürfen wir schon seit knapp zwei Wochen auf den „alten Geräten“ verschiedene Stadien unsicher machen.
Wir haben uns Fifa 14 genauer angesehen und können euch in diesem Test verraten, wie das neue Fußball Spiel geworden ist. Lohnt es jetzt schon zuzugreifen, oder sollte man noch auf die neue Generation warten?

fifa-14-cover

Grundlegendes zu Fifa 14

Realistisches Verhalten haben die Entwickler bei EA Sports sehr gut nachgebaut! Unglaublich wie schön der Ball nach einer Flanke durch die Luft segelt! Insgesamt fühlt sich Fifa 14 besser an! Das Spiel profitiert insgesamt sehr von den neuen Änderungen! Egal ob trockene kurze Kicks oder effektive Langpässe, alles ist möglich – ob es erfolgreich umgesetzt wird liegt dabei meist an euch selbst. Beim Dribbel reagiert der Ball freier und ist sozusagen nicht mehr Sklave des Spielers!
Am meisten fällt auf, dass Spieler mit schlechten Werten Probleme haben werden, gut platzierte Bälle effektiv annehmen zu können. So prallt der Ball mehr oder weniger ab, sodass der Gegner einen einfachen Weg hat sich das runde Leder zu schnappen! So hat EA auch die Berechenbarkeit etwas herabgesetzt, sodass es hier ein wenig realistischer zugeht! Was als erstes durchaus positiv klingt, ist im nächsten Schritt doch ein kleines Problem: Kopfbälle haben nun mehr Kraft erhalten. Wenn mehrere starke Spieler diese durchführen, findet das komplette Spiel im Luftraum statt. EA hat diese Fähigkeit ein wenig zu hoch angesetzt! Die Verteidiger sind hier meist machtlos und so kommt es auch sehr oft zu kleinen Frustmomenten! Fifa Veteranen können sich so schnell einen kleinen Vorteil verschaffen!

FIFA_14_2

Gelungener Zweikampf

Mittlerweile hat sich der Zweikampf weiterhin positiv bemerkbar gemacht. Auch in den letzten Jahren machten diese schon richtig spaß, aber dieses Jahr wird dem eine kleine Krone aufgesetzt! Nun könnt ihr auch eure Oberkörper aktiv mit der linken Schultertaste einsetzen. Sieht nicht nur gut aus, sondern macht auch sehr viel Spaß und die Auseinandersetzungen erhalten so sehr viel Dynamik! Eines ist uns aber dennoch negativ aufgefallen. Irgendwie lässt sich Fifa 14 insgesamt sehr träge spielen. Bis endlich mal die Aktionen durchgeführt werden vergeht irgendwie ein bisschen mehr Zeit als Erwartet. Vielleicht ist es auch Einbildung, aber wir meinen dass sich das Spiel einfach etwas zu träge steuern lässt.
Hier und da zeigt auch die KI sich nicht unbedingt von ihrer besten Seite. Gerade bei hohen Bällen in der Verteidigung kommt es somit zu gefährlichen Torchancen! Aber dafür gibt es ja auch noch Spieler zwischen den beiden Pfosten – richtig den Torwart. Diese machen in Fifa 14 wirklich einen ausgezeichneten Job!

Wenig Neuerungen im Karriere Modus

Natürlich ist dieses Jahr auch wieder ein Karriere Modus enthalten! Gamer, die bereits die Vorgänger gespielt haben, werden sich auch dieses Jahr wieder zu Recht finden. Ihr habt wieder die Chance als Spieler oder Manager eine Traumkarriere hinzulegen! Doch zumindest als Fußballprofi scheint es so gut wie keine Neuerungen zu geben. Ihr kämpft um Anerkennung und Spielzeit. Egal wo ihr eure Laufbahn beginnt, ihr werdet ausgeliehen. Seid ihr erfolgreich, wartet irgendwann sogar die Nationalmannschaft. Vielleicht spart sich EA Sports die Neuerungen ja für die Next-Gen-Versionen auf.
Ihr könnt natürlich auch einen Job als Trainer annehmen und euch dort entsprechend zu behaupten. Hier bekommt ihr sogar ein neues Element spendiert: Mit dem Global Scouting Network schickt ihr Talentsucher um die ganze Welt. So werdet ihr über neue potenzielle Spieler informiert, basierend auf die Kriterien, die ihr vorgegeben habt. Dies gibt euch insgesamt auch mehr Gefühl mittendrin zu sein, was dem Modus durchaus zugutekommt!
Den Online, sowie Ultimate Modus findet ihr natürlich auch in Fifa 14 wieder. Gerade beim Online Spielen wird häufig über das Thema Momentum diskutiert, welches auch unser Kollege Feldu schon in einen Artikel angesprochen hat. Ich persönlich bin kein starker Fifa Spieler, fühle mich aber gerade in den Online Matches nach einer Führung immer wieder benachteiligt. Ich möchte hier keine Unterstellungen verbreiten, allerdings fühle ich auch ein bisschen was vom Momentum Wind…

fifa14_1

Fazit

Eines ist sicher: Fifa 14 ist aus unserer Sicht einen Tick besser als der Vorgänger und bietet trotz der wenigen Neuerungen in den einzelnen Modi immer noch ein beträchtliches Paket an Spaß! Für uns ist aber ein weiterer Punkt ebenfalls ziemlich sicher: Fifa 14 wird auf den NextGen Konsolen natürlich mehr rocken, da das Limit der aktuellen Konsolen Generation einfach schon erreicht wurde. Wer nicht mehr warten möchte und Fifa liebt, sollte natürlich direkt zugreifen. Aus unserer Sicht ist Fifa 14 sehr gelungen und sollte in keiner Sammlung fehlen!

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Fifa 14″ developers=”EA” publishers=”EA” platforms=”PS3, Xbox 360, PS Vita, PC, 3DS, PS2″ genres=”Sport” release_date=”26.09.2013″]



Fifa 14
4.18 (83.53%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>