News & Rumors: 8. November 2013,

LEGO Der Herr der Ringe für iPhone und iPad veröffentlicht

LEGO Herr der Ringe
LEGO Herr der Ringe - Screenshot

Warner Bros. Interactive Entertainment hat LEGO Der Herr der Ringe für iPhone und iPad veröffentlicht. Das Action-Adventure erzählt die Geschichte von Frodo, Gandalf und Co., die sich aufmachten, den Ring zu zerstören – in der LEGO-Ausgabe diesmal.

Auf Konsolen und Handheld-Geräten ist der Titel schon länger verfügbar, ab sofort kommen auch iPhone, iPad und iPod touch in den Genuss, den Titel via App Store herunterladen zu können. Wie Tom Stone, Managing Director bei TT Games Publishing, erwähnt, verspricht LEGO Der Herr der Ringe für iOS das gleiche Gameplay, das um “raffinierte Features” erweitert und dabei auf Apples Touch-Geräte optimiert wurde.

Weiterhin dürfen sich Spieler auf altersgerechte Steuerungen freuen. Die Entwickler haben eigens dafür verschiedene Steuerungsschemata eingebaut, um Mittelerde für möglichst viele Fans zu einem Erlebnis zu machen. Insgesamt dürfen sich Fans auf über 90 Charaktere aus dem Film freuen, die es freizuschalten gilt. Dies können sie durch Erforschen von Mittelerde-Wundern, Lösen von Rätseln oder durch das Gewinnen von Schlachten.

LEGO Der Herr der Ringe ist 1,37 GB groß und erfordert ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 6.0 oder neuer. Wer sich die Erfolge nicht erspielen möchte, hat die Möglichkeit, via In-App-Kauf gegen Geld nachzuhelfen – der Grundpreis des Spiels beträgt 4,49 Euro.



LEGO Der Herr der Ringe für iPhone und iPad veröffentlicht
3.74 (74.78%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






App(s) und Produkte zum Artikel

Name: LEGO® Der Herr der Ringe™
Publisher: Warner Bros.
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: 5.49 EUR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>