News & Rumors: 12. November 2013,

Gameduell sucht Java-Entwickler und weitere

GameDuell
GameDuell

Ihr seid auf der Suche nach einem Job ist der Gaming-Branche? Aktuell ist Gameduell auf der Suche nach gleich mehreren Stellen für sein Büro in Berlin, unter anderem einem Java-Entwickler.

Gameduell sucht z. B. einen Java Lead Developer oder einen Senior Java Developer. Hauptaufgabe des Senior Java Developers ist die Erweiterung bestehender Applikationen und die Entwicklung der Turnier- und Spiel-Logik. Auch sollt ihr die aktuellen Spiele helfen auf Facebook und in mobile Anwendungen zu integrieren. Entsprechend wird Erfahrung in der Java-Programmierung verlangt und auch in weiteren objektorientierten Programmiersprachen. EJB, JPA2 oder JUnit sollten entsprechend keine Fremdwörter für euch sein. Gearbeitet wird in einer integrierten Entwicklungsumgebung wie bspw. Eclipse oder Netbeans, entsprechend solltet ihr mit diesen Tools ebenfalls umgehen können.

Doch auch wer sich nicht mit Java, sondern vielleicht nur mit HTML5 oder Android oder iOS auskennt, der könnte in Berlin bei Gameduell anfangen wollen zu arbeiten. Der Anbieter sucht sogar einen Typo-3-Entwickler, um den eigenen Webauftritt auszubauen. Insgesamt sind über zwei Dutzend Stellen bei Gameduell ausgeschrieben.

Wer nur wenig(er) mit Programmierung zu tun hat, könnte im Bereich Quality Assurcance oder User Experience unterkommen.

Viele der Stellen sind als Vollzeitstellen in Berlin-Mitte angedacht. Es wird unter anderem mit Cola, Obst, einem Billardtisch und einer Tischtennisplatte geworben, die auf Mitarbeiter wartet.



Gameduell sucht Java-Entwickler und weitere
4 (80%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>