News & Rumors: 15. November 2013,

Uncharted für PlayStation 4 angekündigt

Uncharted
Uncharted - Karte

Naughty Dog und Sony Computer Entertainment haben ein neues Uncharted für die PlayStation 4 angekündigt. Dazu gab es einen ersten Teaser-Trailer.

Fans den Uncharted-Franchise und von Action-Abenteuern können sich auf ein neues Uncharted für die PS4 freuen. Es kommt. Wann wurde allerdings noch nicht verraten. Dem Teaser-Trailer kann man entnehmen, dass Gamer erneut auf Schatzsuche sein werden.

Manche Ketten könnten nicht gebrochen werden, erzählt uns eine eindeutig männliche Erzählerstimme im Video. “Er” habe 15 Jahre verloren und sei lebendig begraben worden, erklärt er uns weiter. Er erhebt den Vorwurf, ausgelöscht und zurückgelassen worden zu sein. Doch der Unbekannte spricht auch eine Warnung aus. Denn die Zeit würde unermüdlich alles wieder zusammenführen und wenn die Lüge eines Tages aufflöge, wäre “er” da.

Offenkundig handelt es sich also um ein komplett neues Uncharted-Abenteuer und nicht um eine verbesserte Version eines der bisherigen Spiele.

Grafik-Sprung

Laut Christophe Balestra von Naughty Dog soll das Spiel eine immense Verbesserung bei der Spielgrafi erleben.

Die Stimme, die man als Sprecher hört, sie gehört Todd Stashwick, der einen Charakter im Spiel synchronisieren wird. Stashwick ist in den USA eher als Serien-Schauspieler bekannt, hat dort aber oft keine Hauptrolle. 2004 und 2011 spielte er u. a. in CSI Miami, oder 2007 und 2011 in Burn Notice.



Uncharted für PlayStation 4 angekündigt
4.06 (81.18%) 17 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 1 Kommentar(e) bisher

  •  Thalgrund (15. November 2013)

    @sajonara wow, dass nenne ich mal einen nichtssagenden Trailer :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>