News & Rumors: 29. November 2013,

Call of Duty Ghosts

ghosts_one

Der Kampf hat begonnen – die neue Generation wurde eingeleitet. Mittendrin ist der Titel Call of Duty Ghosts. Und so hieß es für uns: Nochmal alles testen, was wir doch eigentlich schon getestet haben. Das Spielprinzip und die Neuerungen können durchaus überzeugen – auch auf den neuen Konsolen. Was natürlich besonderes Augenmerk verdient war die Technik. Und in dem Fall haben wir uns das Spiel natürlich gerne nochmal genau angesehen. Kann die Technik auf den neuen Konsolen jetzt schon überzeugen?

call_of_duty_ghosts

Neue Konsole = halbe Miete

Wer Ghosts auf den älteren Konsolen PS3 oder der Box360 gespielt hat, der wird gemerkt haben, dass die Technik hier mehr als ein Rückschritt war – und nur schwer erträglich. Die meisten erhoffen sich da auf den neuen Konsolen echte Wunder – ganz so utopisch sind wir nicht an die Sachen wie Grafik, Effekte usw. herangegangen. Die Technologien der neuen Konsolen stehen am Anfang – es wäre schlicht eine Katastrophe, wenn die Möglichkeiten jetzt schon ausgereizt wären. Ich bin mir sicher, hier kommt noch eine Menge bzw. ein großer Fortschritt, aber das braucht eben seine Zeit.

So sieht Ghosts schon viel detaillierter aus als auf den alten Konsolen, man merkt den Unterschied doch deutlich. Einzig die Xbox-One-Version konnte nicht ganz überzeugen. Was unter anderem an der Auflösung liegt – und hier hat die Box eben nur 720p. Auf der ersten Blick merkt man das nicht, lässt man den Blick etwas in die Ferne schweifen, sieht man schon deutlich den Unterschied zur PC-Version oder zur Version auf der PS4. Hier wirken die Texturen wieder genauso verwaschen und schlecht dargestellt wie man es auf den alten Konsolen gewohnt war. Das liegt allerdings nicht nur an der Box, der wir hier keinen großen Vorwurf machen wollen. Es liegt auch daran, dass die Engine einfach verbraucht und ausgewaschen ist. Damit gewinnt man heute keinen Blumentopf mehr. Insofern ist Call of Duty auch auf eine neue Engine in nächster Zeit angewiesen.

Ebenso liegt es auch an eurem Fernseher. Wer hier ein veraltetes Modell hat, der muss auch Abstriche in Sachen Technik und Grafik machen. Und auch Besitzer eines neuen Modells sollten aufpassen, denn es ist heute auch wichtig, die richtige Einstellung des Fernsehers zu finden. Wer hier keine vernünftige findet muss ebenso mit Abstrichen rechnen. Wer sich eine neue Konsole zugelegt hat, hat eben erst die Hälfte an Anforderungen erfüllt.

ghosts_2

Warten und genießen

Die Installation dauert ca. 10 Minuten, ganz okay dafür, dass es fast 40 GB sind und es auf der alten Konsole auch so lang gedauert hat. Erst als wir schon mehr als die Hälfte installiert hatten, konnten wir loslegen, das allerdings auch erst im Singleplayer.

Wer sich die Wartezeit angetan hat, merkt aber sofort, dass es einen großen Unterschied zwischen den neuen Konsolen und den alten Versionen gibt. Es gibt noch einige Zusatzpartikel und Effekte die das Spiel nochmal lebendiger werden lassen und besser aussehen lassen. Auch die besonderen Momente im Spiel, wie der Weltraum oder die Unterwasserwelt sehen bombastisch aus. Wesentlich mehr und schärfere Texturen und die Umgebungen strotzen so vor Details. Allerdings sieht man an allen Ecken und Enden, dass die Engine eben ein alter Hut ist.

Was sich viele Spieler gefragt haben: Wie sieht’s mit den Achievements aus? Man kann alle Erfolge doppelt erspielen durch die Versionen Xbox 360/Xbox One und Playstation 3/Playstation 4 – na, wenn das mal nicht zusätzlich motivierend ist?!

Gute Aufstockpolitik

Sich das Spiel nochmal zu kaufen für den Vollpreis, obwohl man es auf der PS3 oder Xbox 360 hatte? Gar nicht nötig. Die neue Konsolengeneration erlaubt es, für 10 Euro einfach die Version aufzustocken. Und für 10 Euro lohnt sich der Blick auf die neuen Versionen auf der Next-Gen durchaus. Zwar ist Call of Duty Ghosts kein Titel, der durch Schönheit besticht und regelrecht ein Vorzeigetitel auf den Konsolen ist, das liegt aber auch oft an der veralteten Engine – oder an einem älteren Fernsehmodell. Der Schritt bzw. der Unterschied zwischen Current-Gen und Next-Gen ist deutlich zu sehen und zu spüren. Jetzt bedarf es nur noch einer neuen Engine und Call of Duty wird auch wieder der Titel schlecht hin, wenn es um Shooter geht. Für Fans ein Muss, dank der Preispolitik auch für alle Fans auf den älteren Konsolen wirklich nur zu empfehlen.

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Call of Duty Ghosts” developers=”Infinity Ward” publishers=”Activision” platforms=”Xbox One, PS4, PS3, PC, Wii U” genres=”Shooter” release_date=”22.11.2013″]



Call of Duty Ghosts
4.05 (81%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>