News & Rumors: 1. December 2013,

Apple wieder mit rotem Logo am Welt-AIDS-Tag

Apple Store
Rotes Logo zum Welt-AIDS-Tag am Apple Store, Foto: Apple

Am heutigen 1. Dezember, dem Welt-AIDS-Tag, hat Apple die Apfel-Logos an seinen Ladengeschäften überall auf der Wellt in Rot aufleuchten lassen.

Tim Cook hat über Twitter darüber informiert, dass die Apfel-Logos der eigenen Ladengeschäfte am Welt-AIDS-Tag in Rot erstrahlen. Zudem formulierte er den Wunsch, dass wir alle gemeinsam eine AIDS-freie Generation erreichen könnten.

Apple hat schon im vergangenen Jahr am 1. Dezember mit dieser Aufmerksamkeitskampagne begonnen. Wissenschaftlern zu Folge ist es mit einer Medikamenten-Therapie gegen die Entstehung von Retroviren möglich, schon 2015 eine AIDS-freie Generation von Menschen zu erreichen. So solle die Zahl von 700 Babys, die 2012 Tag für Tag mit dem HI-Virus geboren wurden, bis dahin nahe Null geführt werden.

2011 begann Apple damit an diesem Tag besonders die eigenen Product(RED)-Produkte anzupreisen, von deren Erlös Teile an den Weltfonds zur Bekämpfung von AIDS in Afrika fließen.

Seit 2006 verkauft Apple diese Produkte. Das Product(RED)-Programm wurde seinerzeit von U2-Frontmann Bono und Bobby Shriver ins Leben gerufen. Schon damals lobte Bono Steve Jobs für Apples Engagement, das auch andere Firmen dazu ermutigte, dem Beispiel zu folgen. Apple ist seither die Firma, die am meisten Spenden für das Projekt gesammelt hat.



Apple wieder mit rotem Logo am Welt-AIDS-Tag
3.95 (79.09%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>