News & Rumors: 23. December 2013,

Scribblenauts Unlimited

scribblenauts_wiiu_pack

Und Gott sprach: Es werde Licht! Hmm, irgendwie passt das aber nicht ganz zu Scribblenauts Unlimited. Aber fast! Mal ehrlich, wer von uns hatte nicht schon mal den Wunsch gehegt, man könnte ein bisschen Gott spielen? In diesem Spiel, habt ihr fast die Macht dazu! Zugegeben: Wir wussten nicht was uns erwartet, aber dass ein so simples Spielprinzip so fesseln kann, das hätten wir seit Tetris nicht mehr gedacht! Scribblenauts Unlimited ist quasi ein kleiner Überraschungshit der Wii U. Doch lasst uns ein wenig mehr zu diesem Titel erzählen.

Scribblenauts-Unlimited-Logo

Mach sie alle glücklich!

So, noch schnell die rote Mütze aufgesetzt, unser besonderes Notizbuch eingepackt und schon kann es losgehen. Wir hoffen mal sehr, dass ihr gut und deutlich zeichnen könnt, andernfalls wärt ihr nutzlos für diese Tour! Unsere Schwester Lily wurde mit einem bösen Fluch belegt und wir können sie nur heilen, wenn wir sie mit magischen Sternen versorgen. Diese wiederrum bekommen wir von Menschen die wir glücklich machen. Leichter gesagt als getan! Doch Moment, wir haben ja das besondere Notizbuch. Mit dessen Hilfe ist es nämlich möglich aus einfachen Zeichnungen reale Gegenstände (oder Eigenschaften) erscheinen zu lassen.
Wir brauchen ein Fluggerät um über die Häuser fliegen zu können? Kein Problem, dann malen wir das eben. Genau das ist auch das Spielprinzip von Scribblenauts Unlimited. Ihr bewegt euch frei auf der Karte und sucht nach Einwohnern, denen ihr behilflich sein könnt. Jeder hat einen Wunsch und um diesen erfüllen zu können bedarf es eben unserer Kunst. Ist eine Mission erledigt, haben wir eine oder mehrere glückliche Personen mehr und schreiten unserem Ziel immer näher.

scribblenauts_wiiu_1

Egal was, zeichne einfach!

Was haben wir nur für einen Spaß an dem Spiel. Endlich wird das Wii U Gamepad auch mal sinnvoll genutzt. Zwar ist das Gameplay somit in der Strenge nicht gerade Abwechslungsreich, da ihr ständig dasselbe macht, aber trotzdem müsst ihr viele verschiedene Aufgaben malen. Wir möchten euch mal ein paar Beispiele vorstellen:
Eine ältere Dame wünscht sich zum Bespiel eine Sitzgelegenheit. Also müsst ihr prompt einen Stuhl zeichnen, um diese Frau glücklich zu machen. Warum sollte man auch beim Warten ewig lange stehen müssen? Später trifft ihr zum Beispiel auf einem Handwerker, der aber nicht weiterarbeiten kann, weil ihm Werkzeuge fehlen. Nun müsst ihr ihm diese Zeichnen, was durchaus schon ein bisschen schwieriger ist, als einen Stuhl zu zeichnen.  Doch nicht nur Gegenstände und Personen können wir herbeischreiben, auch Adjektive spielen eine große Rolle. Um ein krankes Kätzchen zu heilen, können wir ihm entweder Medizin besorgen oder wir ändern einfach das Adjektiv vor seinem Namen in »gesund« – schon geht’s ihm wieder gut. Zerstörerische Monster müssen wir nicht bekämpfen, sondern verpassen ihnen einfach das Adjektiv »tot«, und schon hat sich das Problem von selbst gelöst. Der einfache Weg klappt in den meisten Fällen, oft verlangt das Spiel aber auch ein bisschen mehr Kreativität von uns. Da wir die Spielwelt über eine Karte frei begehen können, hangeln wir uns nicht nervig von Aufgabe zu Aufgabe, sondern lassen dem Blödsinn, der uns gerade durch den Kopf geht immer und überall freien Lauf. So setzen wir zu einem Brachiosaurus im Wassertank ein Seeungeheuer und sehen zu, wer überlebt, lassen den Gewinner dann gegen einen T-Rex antreten und finden heraus, wie viele Piranhas es braucht, um den bösen Dino zu vernichten.  Den Yeti, den wir auf einem Gletscher treffen, verwandeln wir mit zwei Adjektiven in einen gehörnten Barbarenkämpfer, der aufgrund seiner neuen Gesinnung gleich den Bildhauer neben ihm verprügelt. Wenn wir uns ein paar Nintendo-Charaktere herbeischreiben, passiert es schnell mal, dass Bowser und Mario in einem erbitterten Kampf auf Leben und Tod ganze Landstriche auslöschen. Falls dabei auch ein paar hilfsbedürftige Bürger ihr Leben lassen, ist das kein Drama. Alle Levels lassen sich nämlich per Knopfdruck wieder zurücksetzen, die gesammelten Sterne bleiben dabei gespeichert.

Gibt’s nicht? Gibt’s nicht!

Es kann sicherlich mal vorkommen, dass das ein oder andere was ihr gezeichnet habt nicht erkannt wird oder gar nicht existiert. Mit Hilfe des umfangreichen Editors habt ihr aber die Möglichkeit diese Dinge selbst zu erstellen. Mit ein wenig Übung könnt ihr euer Repertoire sehr umfangreich gestalten, was auch sehr gut funktioniert. Somit ist in dieser Hinsicht der Umfang nahezu unendlich.
Zugegeben: Das Spiel ist natürlich für das jüngere Publikum gedacht und auch dementsprechend einfach, aber es macht auch als Erwachsener irrsinnig viel Spaß! Die süße Grafik und der passende Sound untermalen das ganze Erlebnis hervorragend!

scribblenauts_wiiu_2

Fazit

Scribblenauts Unlimited ist der Geheimtipp für die Wii U. Das einfache aber spaßige Gameplay überzeugt auf ganzer Linie. Nicht zuletzt, weil das Wii U Gamepad sinnvoll genutzt wird, sondern auch weil die kreative Freiheit im Spiel nahezu grenzenlos ist – zumindest wenn man den Editor mit reinnimmt. Unterm Strich ein sehr tolles Spiel für Jung und Alt!

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Scribblenauts Unlimited”  publishers=”Warner Bros.” platforms=”Wii U, 3DS” genres=”Adventure” release_date=”erhältlich”]



Scribblenauts Unlimited
4.5 (90%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>