News & Rumors: 23. December 2013,

The Walking Dead Season 2

thewalkingdead_season_2

Wahnsinn, was für eine Atmosphäre! Wir haben uns am Wochenende die erste Episode von The Walking Dead Season 2 angesehen und verzichten auf einen großen Test, sondern machen lieber hier ein kleines Fazit. An der Mechanik hat sich zunächst eigentlich nichts geändert. Ihr erlebt mehr oder weniger einen interaktiven Film, den ihr selbst beeinflussen könnt.
Die erste Episode “All that remains” spielt also direkt nach dem Ende vom ersten Teil. Wir schlüpfen in die Rolle von Clementine und dürfen die Story nun weiter verfolgen. Schon zu Beginn wird eines klar: Telltale Games lässt nichts anbrennen. Die Stimmung wird wieder extrem schnell gekippt und man ist emotional sehr stark ergriffen. Knallharte Entscheidungen, sowie sehr hart nachvollziehbare Szenen machen deutlich, dass unsere kleine Dame noch sehr viel vor sich hat. Clementine wirkt zwar etwas älter und stärker, muss sich aber dennoch gegen viele neue, fremde Gesichter durchsetzen. Schon in der ersten Episode hatten wir kein Zeitgefühl mehr. Die Spannung geht von 0 auf 100 und bleibt dort auch hängen. Schon jetzt ist klar: Wir können nicht mehr warten, bis Episode 2 endlich rauskommt. Zwar ist das Spiel an sich immer noch sehr einfach und bringt nahezu kein Gameplay, aber die Entwickler wissen einfach wie man uns Gamer vor dem Bildschirm fesseln kann! Wer die erste Staffel schon gespielt hat, sollte unbedingt zugreifen. Wer die Serie noch nicht kennt, sollte mit Season 1 anfangen. Wirklich genial – in unseren Augen sogar viel besser und emotionaler als Beyond Two Souls!



The Walking Dead Season 2
4.2 (84%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>