News & Rumors: 6. January 2014,

Map in Metal Gear Solid 5 hunderte Male größer als bei Ground Zeroes

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain
Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain

Die Map in Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain, auf der das Spielgeschehen sich abspielt, wird laut Hideo Kojima hunderte Male größer ausfallen als beim Prolog MGS: Ground Zeroes.

Via Twitter ließ Hideo Kojima wissen, dass sich Spieler in MGS 5: The Phantom Pain auf einer hunderte Male größere Spielwelt einstellen können als im Prolog Ground Zeroes. Zudem fehlt der Map in Ground Zeroes der Wechsel von Tag und Nacht in Echtzeit. Im Prolog werden lediglich die einzelnen Missionen unterschiedliche Wetter- und Tageszeit-Bedingungen beinhalten.

Übersetzt hatte den Tweet Kojimas Siliconera. Dort ist ebenfalls zu lesen, dass Ground Zeroes einerseits eine Vorgeschichte zu “The Phantom Pain” darstellt aber spielerisch genauso als eine Art Tutorial für das kommende MGS angesehen werden kann. Diese Information ist indes nicht neu, sondern wurde schon im November publik.

Das Spiel wird für die PS3, PS4 und Xbox 360 sowie Xbox One veröffentlicht werden.



Map in Metal Gear Solid 5 hunderte Male größer als bei Ground Zeroes
4.05 (81%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert