News & Rumors: 17. January 2014,

The Last of Us und GTA 5 mit Chancen bei den D.I.C.E. Awards

The Last of Us
The Last of Us

Am häufigsten unter den nominierten Videospielen bei den D.I.C.E. Awards sind The Last of Us von Sony und Grand Theft Auto 5 aus dem Hause Rockstar Games.

Die Academy of Interactive Arts & Sciences hat die Listen der nominierten Videospiele für die unterschiedlichen Kategorien bei den D.I.C.E. Awards herausgegeben. Diese werden von mehr als 22.000 Mitgliedern ausgewählt und jeden Februar bei der D.I.C.E. Konferenz in Las Vegas vergeben.

Sonys The Last of Us ist gleich in 13 Kategorien nominiert und Rockstars Grand Theft Auto 5 wurde ingesamt sieben mal vorgeschlagen. BioShock Infinite wurde sechs mal nominiert, Tearaway und Assassin’s Creed 4: Black Flag jeweils fünf mal.

Mehr Indie-Games

Indie-Produktionen sehen in diesem Jahr ebenfalls eine größere Präsenz bei den Awards. Nominiert sind sieben unabhängig produzierte Spiele: The Novelist, Gone Home, The Stanley Parable, Divekick, Ridiculous Fishing, Candy Box und Papers, Please.

Für die Kategorie Spiel des Jahres sind Assassin’s Creed: IV Black Flag, Bioshock Infinite, Grand Theft Auto 5, The Last of Us und The Legend of Zelda: A Link Between Worlds nominiert. Die übrigen Nominierten könnt ihr einem PDF der A.I.A.S. entnehmen.



The Last of Us und GTA 5 mit Chancen bei den D.I.C.E. Awards
4.13 (82.5%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert