News & Rumors: 22. January 2014,

Nintendo Fusion – Nintendos neue Next-Gen Konsole

nintendo

Wird Nintendo eine neue Konsole auf den Markt schmeißen? Einerseits ist der Release der Wii U knapp über ein Jahr her, schon wird fleißig gemunkelt. Fakt ist allerdings, dass Nintendo wirklich schwer zu kämpfen hat. Die PlayStation 4 und Xbox One haben die Konsole schon längst verkäuft und die mangelnde Software wird die Konsole wohl auch nicht dauerhaft retten können. Nintendo muss sich jetzt wirklich ernsthaft Gedanken machen, wie sie das alles noch retten können.
Über einen guten Insider zufolge soll Big N schon fleißig an einer neuen Konsole arbeiten. Diese soll den Namen Nintendo Fusion tragen. Es sind auch schon erste konkrete Infos (Anonyme Quelle) an die Öffentlichkeit geraten: Dabei konzentriere man sich nicht nur auf den Bereich der Heimkonsolen, sondern auch auf den der Handhelds. Für Zuhause soll es das Fusion Terminal geben, für unterwegs den Fusion DS. Beide Plattformen sollen auch in der Lage sein, 3DS- und Wii-U-Spiele abzuspielen.

Auch Hardware Spezifikationen sollen schon bekannt sein:

Fusion DS

  • CPU: ARMv8-A Cortex-A53 GPU: Custom Adreno 420-based AMD GPU
  • COM MEMORY: 3 GB LPDDR3 (2 GB Games, 1 GB OS)
  • 2 130 mm DVGA (960 x 640) Capacitive Touchscreen
  • Slide Out Design with Custom Swivel Tilt Hinge
  • Upper Screen made of Gorilla Glass, Comes with Magnetic Cover
  • Low End Vibration for Gameplay and App Alerts
  • 2 Motorized Circle Pads for Haptic Feedback
  • Thumbprint Security Scanner with Pulse Sensing Feedback
  • 2 1mp Stereoptic Cameras
  • Multi-Array Microphone
  • A, B, X, Y, D-Pad, L, R, 1, 2 Buttons
  • 3 Axis Tuning Fork Gyroscope, 3 Axis Accelerometer, Magnetometer
  • NFC Reader
  • 3G Chip with GPS Location
  • Bluetooth v4.0 BLE Command Node used to Interface with Bluetooth Devices such as Cell Phones, Tablets
  • 16 Gigabytes of Internal Flash Storage (Possible Future Unit With 32 Gigabytes)
  • Nintendo 3DS Cart Slot
  • SDHC “Holographic Enhanced” Card Slot up to 128 Gigabyte Limit
  • Mini USB I/O
  • 3300 mAh Li-Ion battery

Fusion Terminal

  • GPGPU: Custom Radeon HD RX 200 GPU CODENAME LADY (2816 shaders @ 960 MHz, 4.60 TFLOP/s, Fillrates: 60.6 Gpixel/s, 170 Gtexel/s)
  • CPU: IBM 64-Bit Custom POWER 8-Based IBM 8-Core Processor CODENAME JUMPMAN (2.2 GHz, Shared 6 MB L4 cache)
  • Co-CPU: IBM PowerPC 750-based 1.24 GHz Tri-Core Co-Processor CODENAME HAMMER
  • MEMORY: 4 Gigabytes of Unified DDR4 SDRAM CODENAMED KONG, 2 GB DDR3 RAM @ 1600 MHz (12.8 GB/s) On Die CODENAMED BARREL
  • 802.11 b/g/n Wireless
  • Bluetooth v4.0 BLE
  • 2 USB 3.0
  • 1 Coaxial Cable Input
  • 1 CableCARD Slot
  • 4 Custom Stream-Interface Nodes up to 4 Wii U GamePads
  • Versions with Disk Drive play Wii U Optical Disk (4 Layers Maximum), FUSION Holographic Versatile Disc (HVD) and Nintendo 3DS Card Slot
  • 1 HDMI 2.0 1080p/4K Port
  • Dolby TrueHD 5.1 or 7.1 Surround Sound
  • Inductive Charging Surface for up to 4 FUSION DS or IC-Wii Remote Plus Controllers
  • Two versions: Disk Slot Version with 60 Gigs of Internal Flash Storage and Diskless Version with 300 Gigs of Internal Flash Storage

Wir möchten natürlich nochmal darauf hinweisen, dass dies ein sehr gewagtes Gerücht ist. Dass Nintendo was bewegen muss ist klar, aber was ist dann mit den ganzen Wii U Besitzer? Warten wir mal ab, allerdings glauben wir nicht, dass es zur kommenden E3 schon was neues geben wird!



Nintendo Fusion – Nintendos neue Next-Gen Konsole
3.76 (75.2%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>