News & Rumors: 28. January 2014,

I-EX Gaming Chair

Innerhalb unserer Redaktion war schon sehr lange der Gedanke da, mal einen richtig guten Gaming Sessel zu besorgen. Natürlich würde sich das ganze mit einem entsprechenden Test sehr gut anbieten. Wir haben diverse Hersteller geben, uns ein Exemplar zuzuschicken. Tatsächlich haben wir mehrere erhalten und konnten uns erst einmal ein grobes Bild machen. Denn hier ist wirklich die Erfahrung: Wer nicht ein paar Sitzsäcke ausprobiert hat, wird vermutlich den erst besten nehmen und als „Gut“ befinden. Dies ist allerdings weitgefehlt. Wir möchten deshalb von der Firma X den Sitzsessel X für Gamer vorstellen. Warum? Eines gleich mal vorab, weil er uns nicht nur für das enorme Preisleistungsverhältnis überzeugen konnte, sondern mittlerweile wirklich unverzichtbar während unserer Zockersessions geworden ist. Das ist einfach der Gaming Sessel, wenns um Bequemlichkeit geht. Ladys and Gentlemen, wir stellen euch nun den ersten EG Award Gewinner in der Kategorie Hardware-Sonstiges vor. Nicht nur für diese Kategorie, sondern auch für dieses Jahr!

i-ex-gaming-chair1

[toggle title=”Infos zum EG Award”]

Dieses Produkt wurde im Rahmen unserer Rezension für einen sehr langen Zeitraum getestet. Aufgrund der herausragenden Wertung haben wir uns entschieden, dieses Exemplar mit dem EG Award zu „schmücken“. Der EG Award ist Ende 2013 entstanden und wird wirklich nur bei ganz besonderen Materialien verliehen. Somit können Leser die diesen Award bei einem Artikel finden sicher sein, dass es sich hier um einen Hit handelt! Hätten wir den Award 2013 schon eingeführt, dann hätte zum Beispiel nur The Last of Us, GTA 5 und Tomb Raider, sowie einige andere Titel den Award verdient. Titel wie GTA, AC4 Black Flag (auch wenn sie super Spiele sind) hätten keinen Award verdient. Nur damit ihr euch sicher sein könnt, dass dies wirklich eine besondere Auszeichnung ist!

[/toggle]

Erst die Arbeit dann das Vergnügen

Der Gaming Sessel X wurde in zwei sehr großen Kartons angeliefert. In dem einen befindet sich der Sessel halb aufgefüllt, in der anderen Schachtel findet ihr den restlichen „Inhalt“ in Form von ganz feinen, kleinen Styroporkügelchen. Dies ist wohl oder übel nötig, da sonst das Paket erheblich größer werden würde.
Die Verarbeitung des Sessels war direkt im ersten Moment schon als sehr gut zu empfinden. Das Innere ist zusätzlich nochmal mit einer kleinen Netzschicht aufgebaut, falls dann doch mal ein Loch in das „Leder“ reinkommen sollte. Allerdings müsstet ihr dafür schon spitze Gegenstände benutzen oder sehr grob fahrlässig sein, dass ihr in diesen tollen Material ein Loch reinbringt. Das Einfüllen der Kügelchen ist nicht unbedingt jedermanns Sache. Wer hier keine  gute Methode, einen Trichter oder sonstige Hilfsmittel zur Hand hat, der wird wohl oder übel eine kleine Sauerei veranstalten.  Ist dies allerdings geschafft, wird alles sauber mit einem Reisverschluss – gut gesichert – geschlossen.

iex-lime-7_164 i-ex-gaming-chair

Der Gaming Sessel

Wenn man dann noch ein bisschen die Kügelchen im Sitz optimal verteilt, dann kann es eigentlich schon losgehen. Aufgestellt, draufgesitzt und dann – „Oh mein Gott“. Man versinkt genau passend in den Sessel, egal wie man es haben möchte. Er wird so perfekt an den Körper angepasst, dass es völlig egal ist in welcher Position man sitzt. Es ist einfach ein unglaubliches Gefühl. Egal ob Schneidersitz, ob ganz normal oder liegend, das ist Gaming Komfort von feinsten! Die Lehne hinter einem rundet das ganze ab. Der Nachteil des Sessels ist, dass man wirklich gar nicht mehr aufstehen mag. Wenn man sogar ein bisschen weiter nach hinten „rutscht“ haben die Beine auch noch wunderbar platz und brauchen keine extra Ablage. Natürlich kommt das immer auf die Größe an, aber selbst ganz große Leute aus unserer Redaktion wollten einfach nicht mehr weg.
Praktisch wären jetzt noch Getränkehalter. Schnick Schnack wie Sound oder ähnliches bietet der Sessel zwar nicht, aber muss das wirklich sein? So ein All-in-One Sessel ist sicherlich nicht die beste Lösung. Dieser hier konzentriert sich nur auf den Komfort und das kann sich sehen lassen.

EG Award Big small

Fazit

Dieser Gaming Sessel ist einfach unglaublich bequem. Während wir bei anderen Tests ständig so gerutscht sind, dass man fast nur noch auf dem Boden sitzt, baut man sich hier eine wunderbare kleine Zocker Mulde auf. Wer einmal drinnen sitzt möchte nicht mehr raus. Wir können diesen „Sitzsack“ uneingeschränkt empfehlen. Qualität, Komfort, Größe und Aufbau – alles in höchster Form. Verdienter EG Award!

[gameinfo title=”Hardware Info”  developers=”http://www.iexgaming.com/”   genres=”Sitzsack” release_date=”erhältlich”]

[checklist]

  • extrem bequem
  • passt sich den Körper perfekt an (egal welche größe)
  • hochwertiges Material
  • hält sehr viel aus

[/checklist]

[badlist]

  • kein Getränkehalter
  • Aufbau unter Umständen große Sauerrei

[/badlist]



I-EX Gaming Chair
4.18 (83.64%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 1 Kommentar(e) bisher

  •  Manuela Mo (28. Januar 2014)

    (y)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>