News & Rumors: 28. January 2014,

Erste Hinweise auf Smartphone-Inhalte von Nintendo

Super Mario 3D World
Super Mario 3D World - Screenshot

Es verdichten sich die Hinweise, dass Nintendo tatsächlich Inhalte für Smartphones anbieten will, nur nicht in der Form, wie zunächst erhofft.

Satoru Iwata hatte zuletzt die Strategie von Nintendo öffentlich hinterfragt und auf Smartphones und Tablets als neue Plattformen hingewiesen, war dann aber zurückgerudert. Was Iwata aber nicht so recht konkretisieren mochte, scheint jetzt in einem Bericht des japanischen Wirtschaftsmagazins Nikkei mehr Sinn zu ergeben.

Werbespiele auf iPhone und Co.?

Nintendo plant offenbar iPhones, iPads und andere Smartphones und Tablets als Marketing-Plattform einzusetzen. Nintendo wolle, so schreibt Nikkei, gratis Spiele-Trailer und kostenlose Mini-Spiele auf den mobilen Geräten herausbringen, die für die eigenen Spiele auf dem 3DS oder der Wii U werben.

Dabei wird von den Kollegen von Kotaku auf den Sprachgebrauch verwiesen, der in der Übersetzung explizit nicht von “Demos” handelt, sondern auf eine Form von Werbespielen, die eigens für die Smartphones und Tablets konzipiert werden. Demnach müssen Gamer sich scheinbar ebenfalls keine Hoffnung auf die Veröffentlichung kompletter Spiele aus dem Hause Nintendo auf iOS, Android und Co. machen.

Die Ankündigung über die Pläne sollen laut Nikkei durch Nintendo sogar noch in dieser Woche offiziell verkündet werden.



Erste Hinweise auf Smartphone-Inhalte von Nintendo
3.75 (75%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>