News & Rumors: 20. February 2014,

Mittelerde: Mordors Schatten: Kein Nemesis-System für ältere Konsolen

mordors schatten

Das Haupt-Feature, mit dem Monolith und Warner Bros. geworben haben, das Nemesis-System, wird bei den Versionen für PS3 und XBox 360 nicht realisierbar sein. Die Entwickler seien auf die Arbeit mit PS4 und XBox One fokussiert gewesen.

Auf Nemesis haben sich alle gefreut: Die Spielwelt und vor allem die Feinde, sind nicht bloß zum sterben da, sondern entwickeln sich mit dem Verlauf des Spiels mit: Ein Beispiel dafür war ein Gegner, der durch Feuer attackiert wurde: ihm fehlt bei eurer nächsten Begegnung womöglich ein Teil seines Gesichts. Dieses System wird als revolutionär für die Spielebranche gehandelt und soll unter anderem im neuen Herr Der Ringe Spiel Mittelerde: Mordors Schatten angewandt werden.

Fokus auf NextGen

Design Director Michael de Plater erklärt IGN (engl.), dass man sehr auf die NextGen Konsolen PS4 und XBox One fokussiert war. Danach habe man erst alles Erdenkliche getan, um den Vorgängern gerecht zu werden. Doch scheinbar war dies nicht möglich, denn das Nemesis-System wird es nicht für die aktuellen PS3 und XBox 360 geben. Der Rest an neuen Features und Feinheiten, so de Plater, sollen aber trotzdem auch in der “current gen” nicht fehlen. Mittelerde: Mordors Schatten wird am 30. September erscheinen.



Mittelerde: Mordors Schatten: Kein Nemesis-System für ältere Konsolen
3.88 (77.5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>