News & Rumors: 12. March 2014,

Pokemon: Link Battle

pokemon_link_cover

Die Pokémon sind einmal mehr auf dem Nintendo 3DS vertreten und wir durften das neue Spiel schon auf Herz und Nieren prüfen. In unserem Kurztest können wir euch ganz genau sagen, ob sich eine Anschaffung lohnt oder nicht. Für den kleinen Preis bekommt ihr ein feines Knobel Spiel für Unterwegs, das für winzige Partien durchaus für Spaß sorgen kann. Mehr dazu im Kurztest:

[gameinfo title=”Game Info” game_name=”Pokemon: Link Battle” developers=”Genius Sonority Inc.” publishers=”Nintendo” platforms=”3DS / 2DS” genres=”Puzzle Spiel” release_date=”13.03.2014″]

pokemon-link-battle

Drei gewinnt im Pokémon Style

Jeder Zocker, ja sogar jedes Kind kennt das Spiel „drei Gewinnt“. Dabei müsst ihr immer die gleiche Farbe dreimal in der Reihe nebeneinander oder übereinander haben um erfolgreich zu sein. Genau nach diesem Spielprinzip richtet sich Pokémon Link Battle. Anstatt Chips mit Farben habt ihr hier eben eure Taschenmonster parat. Ziel des Spiel ist es natürlich, dass ihr möglichst viele bzw. alle Pokémon fangen könnt. So spielt ihr also von Partie zur Partie und begegnet unterschiedlichen Typen der Taschenmonster. Natürlich steigert sich auch der Schwierigkeitsgrad von Zeit zur Zeit.
Damit ihr das angreifende Pokémon Schaden zufügen könnt, müsst ihr eben drei gleiche Pokémon in eine Reihe zusammenbringen. Habt ihr das geschafft, verschwinden diese und greifen das gegnerische Monster an. Es ist natürlich immer von Vorteil, dass man zum Beispiel drei Wasser Pokémon „angreifen“ lässt, um zum Beispiel ein gegnerisches Feuer Pokémon effektiv anzugreifen. Profis unter euch schaffen es natürlich auch, mehrere Kombos hintereinander zu starten. Das einfach an dem Spiel ist, dass ihr ohne die Pokémon nicht nur verschieben könnt, sondern immer an einem X-Beliebigen Punkt hinsetzen könnt. Somit sollte es auch ohne Probleme möglich sein, ein Feuerwerk an Combos zu erstellen, oder?

Den Multiplayer Modus konnten wir leider vor der Veröffentlichung noch nicht testen. Wir waren durchaus interessiert an diesen, denn das simple Spielprinzip macht auf jeden Fall spaß. Ihr dürft nämlich nicht vergessen, dass es sich dabei um einen kleinen Downloadtitel handelt. Technisch hält sich das ganze natürlich in Grenzen, was aber nichts schlechtes heißen soll. Das Spiel tut eben das was es muss und dafür ist es gut genug!

Pok-mon-Link-Battle

Fazit

Pokémon: Link Battle ist auf jeden Fall ein sehr netter Zeitvertreib für zwischendurch und gerade Unterwegs ganz nett. Im Grunde ist es nicht mehr als Drei Gewinnt in Pokémon Style. Wir hatten durchaus unsere Freude damit und sehen dem Multiplayer Modus ebenfalls positiv entgegen!



Pokemon: Link Battle
4.67 (93.33%) 3 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>