News & Rumors: 15. July 2014,

Kommt Apples neuer PR-Chef aus dem Weißen Haus?

Medienberichten zufolge könnte Apples kommender PR-Chef Jay Carney heißen. Dieser hat zuvor die Rolle des Presse-Sekretärs im Weißen Hause inne.

Jay Carney, der ehemals beim Weißen Haus als Presse-Sekretär angestellt war, ist bereits als PR-Experte beim Start-up Uber im Gespräch. Doch jüngsten Berichten zufolge ist Apple ebenfalls daran interessiert, Carney zu engagieren.

Apples vorherige Presse-Chefin, Katie Cotton, ist in Ruhestand gegangen. Nun ist Apple auf der Suche nach Ersatz und soll ihn laut Re/code in Jay Carney finden wollen. Diese Information fällt aber eher beiläufig in einem Beitrag der um Ubers Personal-Strategie handelt.

Bei Uber soll Carney helfen, das stark politisierte Feld der Taxi-Industrie aufzuräumen. Firmen wie Uber sehen sich starken Widerständen ausgesetzt. Deshalb sucht der CEO Travis Kalanick jemanden mit politischer Erfahrung.

Carney hat drei Jahre für Barack Obama als Presse-Sekretär gearbeitet und war zuvor der Kommunikationschef Joe Bidens.

Seit Katie Cotton bei Apple im Mai in Ruhestand gegangen ist, ist die Stelle vakant. Spekuliert wurde ebenfalls, dass Steve Dowling oder Natalie Kerris, die beide bereits über 10 Jahre für Apple arbeiten, den Posten übernehmen könnten.



Kommt Apples neuer PR-Chef aus dem Weißen Haus?
3.6 (72%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 2 Kommentar(e) bisher

  •  Detlef Schäbel (15. Juli 2014)

    Personal aus der Regierung… ist ja ne tolle Wahl.

  •  MACNOTES.DE (15. Juli 2014)

    Der junge Mann ist noch keine 50. Regierungsmitarbeiter wechseln in den USA noch viel häufiger den Posten als hierzulande, weil die maximale Amtszeit für den US-Präsidenten 8 Jahre beträgt. Sollte er nicht wiedergewählt werden, ist nach 4 Jahren Schluss. Wo soll Ihrer Meinung nach so jemand dann realistischerweise einen Job finden “dürfen”?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>