News & Rumors: 26. July 2014,

iPhone 6 mit NFC und 802.11ac Wi-Fi?

iPhone 6
iPhone 6 - Logicboard, Foto: NWE

Im Internet sind Fotos des Logicboards des iPhone 6 aufgetaucht. Zudem gibt es Gerüchte, dass Apple NFC und Wi-Fi nach dem Standard 802.11ac im kommenden iOS-Smartphone verwenden möchte.

Die Zahl der Bauteile nimmt zu, die aktuell veröffentlicht werden und von denen behauptet wird, sie würden vom iPhone 6 stammen.

NFC und 802.11ac Wi-Fi?

Ganz neu sind Fotos, so behauptet NWE aus Frankreich, des Logicboard des iPhone 6. Es wird vermutet, dass es zum 4,7-Zoll-Modell passen könnte. Die Fotos bekommen hat NWE von einer anonymen Quelle, die behauptet das iPhone 6 würde sowohl Near Field Communication (NFC) unterstützen als auch Wi-Fi nach 802.11ac. Die Gerüchte um NFC im iPhone sind nicht neu. Schon vor der Veröffentlichung des iPhone 5 und später dann beim iPhone 5s hatte es geheißen Apple würde die Technologie integrieren. Doch letzte Berichte über Gespräche Apples mit Kreditkartenunternehmen schüren die Gerüchteküche erneut.

Belege für die Behauptungen der Quelle gibt es anhand der Fotos nicht. Denn das gezeigte Logicboard ist auf diesen noch “nackt”, ohne Chips zu sehen. Die Fotos des Logicboard weisen allerdings einige Gemeinsamkeiten mit denen aus früheren iPhones auf, verfügen jedoch über einen etwas längeren Verbindungssteg, der bedingt durch die neuen Größen realistisch erscheint. Man kann sogar annehmen, dass das Logicboard zu dem in der Vergangenheit veröffentlichten Rückenteil passt. Löcher auf der Platine passen zu den Aussparungen im rückseitigen Gehäuse.



iPhone 6 mit NFC und 802.11ac Wi-Fi?
3 (60%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>