News & Rumors: 31. July 2014,

Apple will 200 Stellen bei Beats streichen

Medienberichten folgend möchte Apple rund 200 Mitarbeiter von Beats entlassen, sobald die Übernahme vollständig abgewickelt sein wird. Betroffenen Mitarbeitern sollen Angebote unterbreitet worden sein.

Zum 1. August wird die Übernahme von Beats Music und Beats Electronics durch Apple abgeschlossen sein. Dann, so berichten gleich mehrere Quellen, will Apple Stellenkürzungen vornehmen. Nur 200 Mitarbeiter sollen betroffen sein. Gegenüber Microsofts geplanten 18.000 Kürzungen wirkt die Zahl gering. Allerdings werden damit 40% der Belegschaft von Beats dem Rotstift zum Opfer fallen. Apple beschäftigt weltweit 41.300 Mitarbeiter.

Die New York Post schreibt, Apple habe in der vergangenen Woche den Betroffenen Mitarbeitern ein Angebot unterbreitet. Einige davon seien befristet gewesen.

Bei Bloomberg wird konkretisiert, dass Apple vor allem in den Bereichen Stellen sparen will, in denen sich die Arbeitsziele überschneiden und von Apples eigenen Mitarbeitern realisiert werden können. Dazu gehören Mitarbeiter aus dem Personalmanagement, der Finanzabteilung und weitere.



Apple will 200 Stellen bei Beats streichen
3.94 (78.89%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert