News & Rumors: 29. August 2014,

Silver: Swift für Android- und Windows-Phone-Apps nutzen

Silver
Silver - Screenshot

Wer Apples neuste Programmiersprache Swift nutzen möchte, kann das derzeit nur für iOS und OS X tun. RemObjects will mit Silver die Sprache für andere Plattformen wie Android oder Windows Phone verfügbar machen. Eine Vorschauversion soll demnächst veröffentlicht werden.

Swift wurde auf der WWDC 2014 als die neue Programmiersprache für iOS und OS X angekündigt und wird in Xcode ab Yosemite und iOS 8 unterstützt. Wie schon bei Objective C schauen Entwickler für andere Plattformen mehr oder weniger in die Röhre, wenn sie auf allen Plattformen mit derselben Sprache entwickeln wollen.

Silver bietet Anbindung an Android-APIs

RemObjects will diese Lücke mit Silver nun schließen. Während Silver nicht die Cocoa bzw. Cocoa Touch API auf anderen Plattformen abbildet, soll man mit dessen Hilfe zumindest dieselbe Sprache nutzen können, um Apps für Android zu schreiben. Allerdings muss man sich dann trotzdem mit Android-Programmierung auskennen und die etwaigen API-Befehle. Diese spricht man in Silver dann mittels Swift an. Dank des Compilers, der mitgeliefert werden wird, können Entwickler dann eine Android-App erstellen.

Windows Phone in der Pipeline

Außerdem ist ein Compiler als Add-on für Visual Studio geplant, sodass zukünftig auch Apps für Windows Phone in Swift geschrieben werden können. Auch hier gilt: Der bereits geschriebene Code für iOS oder Android wird nicht portabel sein, weil man die API-Aufrufe jeweils auf das Zielsystem anpassen muss. Wer Silver testen möchte, muss sich noch etwas gedulden, denn die Vorschauversion soll erst demnächst veröffentlicht werden. Um beim Test dabei zu sein, kann man sich aber auf der Webseite dafür anmelden.



Silver: Swift für Android- und Windows-Phone-Apps nutzen
4 (80%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>