News & Rumors: 30. August 2014,

Spekulationen über iWatch-Preis von $400

iWatch-Konzept
iWatch-Konzept von SET Solution

Kommt die iWatch? Kommt sie nicht? Apple wird sie wohl am 9. September vorstellen, aber erst 2015 in den Handel bringen. Nun kursieren Gerüchte über einen möglichen Preis von $400 für die Smartwatch aus Cupertino.

Es ist erneut John Paczkowski – zusammen mit seiner Kollegin Dawn Chmielewski bei Re/code -, der über Apples “Wearable” spekuliert. Zuletzt durften wir von ihm erfahren, dass Apple die iWatch am 9. September in jedem Fall der Öffentlichkeit vorstellen wird. Doch beinahe im selben Atemzug hieß es, in den Handel käme sie wohl erst Anfang 2015.

Preis von $400 für iWatch diskutiert

Laut Paczkowski sollen die Apple-Vorstände über einen Preis der iWatch um $400 diskutiert haben. Allerdings sei der Preis noch nicht in Stein gemeißelt und Konsumenten könnten wegen unterschiedlicher Modelle mit einer Preisspanne und nicht mit einem einzelnen Preis rechnen.

Bei der Einführung neuer Produktkategorien kommt es ganz normal zu Spekulationen um den Preis. Bei der Einführung des iPad lagen die Spekulanten jedoch sehr weit weg mit ihren Prognosen, hieß es doch, Apples Tablet solle $1000 kosten. Am Ende bekam man ein Apple-Tablet bereits für die Hälfte ($499).

Apple lässt das Special Event am 9. September dieses Mal im Flint Center in Cupertino stattfinden, statt im Yerba Buena in San Francisco. Die Örtlichkeit bietet deutlich viel mehr Personen Platz. Außerdem hat Apple vor dem Versammlungsort noch einen zweistöckigen Aufbau platziert, der noch verhangen ist, und in dem die geladenen Gäste womöglich die gezeigten Produkte werden ausführlich testen können.



Spekulationen über iWatch-Preis von $400
4.08 (81.54%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 2 Kommentar(e) bisher

  •  Christoph Spangenberg (30. August 2014)

    400$ ??? definitiv zu teuer!

  •  iPad.de (31. August 2014)

    Nun, Billigheimer war Apple nie. Aber von Samsung, über Sony bis LG rangieren die Smartwatches alias nicht die Fitnesstracker auch zwischen 200 und 400$. Deswegen ist das durchaus ein realistischer Preis. Die Gear 2 kostet knapp 200 Euro, das sind rund 265$. Und die Gear 2 ist leider nicht State of the Art, weil Samsung binnen 12 Monaten gleich 4 Smartwatches + X Fitnesstracker rausgehauen hat. Auf der IFA wird die Gear 3 gezeigt. Die wird sicherlich noch etwas teurer dann. Maßgeblich sind ja die aktuellen Modelle, bzw. diejenigen, die noch kommen. Die LG G Watch R soll für 299 Euro angeboten werden UVP – das entspricht: tada: rund 395$. Ganz grundsätzlich – wenn Du nur darüber sprichst, ob man 400$ am Handgelenk tragen sollte… da sollte man dann eventuell mit den Damen und Herren Rolex sprechen, um einen Maßstab festzuzurren. ^^


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>