News & Rumors: 17. September 2014,

Täglich mehr als halbe Million iPhone 6 produziert

iPhone 6 Plus
iPhone 6 Plus und iPhone 6

Das Wall Street Journal hat berichtet über enorme Produktionskapazitäten für Apples neues iPhone 6 Plus und das iPhone 6. 540.000 Geräte sollen täglich vom Band gehen, von 200.000 Mitarbeitern an 100 Produktionsstraßen gefertigt.

Nachfrage beim iPhone 6 größer als Produktion

Bei Foxconn sollen täglich 140.000 iPhone 6 Plus und weitere 400.000 iPhone 6 gefertigt werden. Es handelt sich um die höchste Produktionsrate, die das Unternehmen jemals bewerkstelligt hat. Trotzdem würde man mit der Nachfrage für die Apple-Smartphones jedoch nicht Schritt halten können. Die Informationen will das WSJ von einer Person erhalten haben, die mit der Angelegenheit vertraut sei.

Schaut man sich die Lieferzeit von Apples neuen Smartphones an, kann man ungefähr erahnen, welche Nachfrage die einzelnen Geräte im Verhältnis zu ihrer Produktionskapazität erzielt haben. Ungefähr ein Drittel aller Bestellungen müssen auf das iPhone 6 Plus entfallen sein, heißt es.

Geringe Ausbeute beim Display des iPhone 6 Plus

Aus dem Bericht des WSJ geht ebenfalls hervor, dass die Produktion des iPhone 6 Plus von der eher schwachen Ausbeute bei der Display-Produktion gehindert wird. Nur rund 50 bis 60% der produzierten Displays hätten ausreichend Qualität, um in Geräten für Endkunden verbaut zu werden. Die Ausbeute bei den 4,7-Zoll-Displays des iPhone 6 läge bei 85% und damit deutlich höher.

Der Vergleich mit vielen anderen Herstellern hinkt an dieser Stelle, da Apple bei den neuen Displays die Touchscreen-Schicht direkt mit dem Display verarbeitet. Gegenüber vorherigen iPhones kann man so dünnere und leichtere Geräte fertigen.

Innerhalb der ersten 24 Stunden seit dem Start der Vorbestellungen konnte Apple bereits 4 Millionen Bestellungen für das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus verzeichnen.



Täglich mehr als halbe Million iPhone 6 produziert
3.6 (72%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>