News & Rumors: 9. October 2014,

Bendagte 2: Samsung Galaxy Note 4 verbiegt sich

Samsung Galaxy Note 4
Samsung Galaxy Note 4 verbiegt sich

Der YouTuber Unbox Therapy, der maßgeblich zu Bendgate für iPhone 6 und iPhone 6 Plus und dessen Folgen beigetragen hat, hat nun das neue Android-Smartphone Galaxy Note 4 dem gleichen Test unterzogen und muss feststellen, dass auch Samsungs Smartphone sich verbiegen lässt. Lustigerweise ist die größte Schwachstelle an der gleichen Stelle zu finden wie bei Apples jüngsten Smartphones.

Apple Fanboys, die jetzt in Jubelstürme ausbrechen wollen, sollten sich nur kurz freuen und dann sammeln. Ja, das Samsung Galaxy Note 4 lässt sich verbiegen, und ja, es hat an der gleichen Stelle – dem Lautstärke-Regler – seinen neuralgischen Punkt. Doch nein, laut YouTuber Unbox Therapy lässt sich das Note 4 nicht “so leicht verbiegen” wie das iPhone 6 Plus, jedenfalls nach seinen Maßstäben. Er richtet sich dann auch mit einer Ansprache an ebenjene Fanboys und “Hater”, die die fehlende Wissenschaftlichkeit seiner Vorgehensweise kritisieren.

Galaxy Note 4 mit neuem Material

Der Grund warum nun das Note 3 relativ unverbiegbar war und aber das Note 4 sich deutlich leichter verbiegen lässt ist im Material zu suchen. Weil die Nutzer von Samsung forderten, hochwertigere Materialien zu verwenden, hat der koreanische Hersteller nun beim Note 4 einen Metall-Rahmen verwendet, setzt aber nach wie vor auf eine Kunststoff-Rückseite.



Bendagte 2: Samsung Galaxy Note 4 verbiegt sich
3.8 (76%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert