News & Rumors: 17. October 2014,

Project Cars für PC, PS4 und Xbox One auf März 2015 verschoben

Project CARS
Project CARS - Screenshot

Entwickler Slightly Mad Studios und Publisher Namco Bandai mussten heute bekannt gegeben, dass das Rennspiel Project CARS für PC, PlayStation 4 und Xbox One sich auf März 2015 verschieben wird.

Konkret wird der neue Veröffentlichungstermin von Project Cars auf den 20. März 2015 verschoben; Project Cars ist eines der Rennspiel-Projekte, in das Fans vor allem auf der aktuellen Konsolengeneration besonders viel Hoffnung gelegt haben.

Die bislang gezeigten Bilder, auch Videos, zeigten ein ambitioniertes Projekt. Scheinbar bedarf es noch weiterer Feinarbeit. Denn die offizielle Begründung, die Verschiebung nehme das Spiel aus der “wettbewerbsstarken Weihnachtssaison heraus”, die von bekannten Namen dominiert wird, leuchtet überhaupt nicht ein. Denn auf der Xbox One wurde Forza Horizon 2 bereits am 3. Oktober veröffentlicht und auf der PlayStation 4 gab es ein technisch solides Drive Club am 7. Oktober.

Einzig, dass das Team von Slightly Mad Studios mehr Zeit bekommt, um das “Rennspielerlebnis” zu erweitern und zu perfektionieren, ist sicherlich richtig.



Project Cars für PC, PS4 und Xbox One auf März 2015 verschoben
4 (80%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert