News & Rumors: 25. October 2014,

OS X Yosemite beliebter als Mavericks?

OS X 10.10
OS X 10.10 - Half Dome

Der Werbe-Dienstleister Chitika aus Nordamerika hat Statistiken veröffentlicht, die nahelegen, dass OS X 10.10 alias Yosemite etwas beliebter ist als die direkte Vorgänger-Version.

Chitika veröffentlicht in regelmäßig unregelmäßigen Abständen anonymisierte Statistiken. Aktuell präsentiert man eine Auswertung der letzten Woche. Die Zahlen legen nahe, dass OS X Yosemite “ein bisschen” beliebter ist als OS X Mavericks. Denn während Mavericks im gleichen Zeitraum zur Veröffentlichung 12,4% Seitenaufrufe im Anzeigen-Netzwerk von Chitika produzierte, kommt Yosemite auf 12,8%.

Laut Chitika hat gerade die Open Beta Apples geholfen, die Adaptionsrate von OS X 10.10 gegenüber derjenigen von OS X 10.9 zu steigern. Tatsächlich aber wäre gerade das Gegenteil als Aussage logisch nachvollziehbar. Wenn Yosemite lediglich 0,4% mehr Verbreitung findet, obwohl Nutzer mit einer Open Beta Gelegenheit hatten, es auszuprobieren, scheint das enttäuschend.

Chitika ohne Relevanz?

Chitika versucht nun schon mehrere Jahre durch die Veröffentlichung von Statistiken auf die eigene Marke aufmerksam zu machen. Das gelingt durchaus. Die Aussagekraft der präsentierten Zahlen ist jedoch vernachlässigbar. Im konkreten Fall wurde die Auswertung in der Zeit vom 16ten bis zum 22ten Oktober vorgenommen und mit einem vergleichbaren Zeitraum zur Veröffentlichung von OS X 10.9 verglichen.

OS X Yosemite - Adaptionsrate Woche 1, im Chitika-Netzwerk

OS X Yosemite – Adaptionsrate Woche 1, im Chitika-Netzwerk

Chitika führt die fast nicht spürbare Verbesserung außerdem auf das Plus bei den Verkaufszahlen von Macs zurück. Apple hatte für das vergangene Quartal 5,5 Millionen verkaufte Macs gemeldet.

Darüber hinaus führt Chitika noch einen Vergleich mit OS X 10.8 durch. Mountain Lion wies in seiner Veröffentlichungswoche im Werbe-Netzwerk von Chitika eine deutlich schwächere Verbreitung auf, was nicht zuletzt damit zusammenhängt, dass 10.8 noch für knapp $20 gekauft werden musste, während Mavericks und Yosemite gratis von Apple angeboten werden.

Chitika nicht repräsentativ!

Wie schon oft von uns erwähnt, sind solche Auswertungen einerseits mit relativ beschränkter Gültigkeit versehen, zum anderen nicht repräsentativ. Die Auswertung bei Chitika fand statt auf Grundlage der Besucherzahlen auf Webseiten, auf denen Werbung aus dem Chitika-Netzwerk angezeigt wurde. Chitika rühmt sich damit, 300.000 Webseiten aus Nordamerika zu seinem Netzwerk zu zählen. Zu den Kunden sollen auch Seiten aus den Alexa Top 10 gehören, bis hin zu “kleineren” Blogs. Auswertungen würden in der Regel auf Basis von 300.000 Seiteneinblendungen geschehen, also ungefähr so viele, wie Macnotes im letzten Monat erzielen konnte.

Chitika selbst behauptet nicht, repräsentative Ergebnisse anzubieten:

“While we aim to ensure representative results through large sample sizes and a varied network of publishers, we can make no guarantees that these results are 100% representative of the Internet as a whole. We can only measure what we see in our network.”
Chitika

Macnotes-Leser bevorzugen noch OS X 10.9

Nehmen wir die letzten 30 Tage zur Hand und werten unsere knapp 300.000 Seiteneinblendungen aus, dann sind in dieser Zeit 11,31% der Besucher unter OS X Yosemite unterwegs gewesen und aber 16,01% mit OS X Mavericks. Weitere 16,68% verwenden Microsofts Windows 7 und 16,90% der Besucher nutzen iOS 8.0.2, um auf unsere Webseiten zuzugreifen.



OS X Yosemite beliebter als Mavericks?
4.17 (83.48%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>