News & Rumors: 3. November 2014,

Christian Bale verzichtet auf die Rolle des Steve Jobs

Steve Jobs
Steve Jobs, Foto: Matt Yohe

Der ehemalige Batman-Darsteller Christian Bale war zuletzt in Gesprächen für die Hauptrolle in der offiziellen Steve Jobs Biographie-Verfilmung. Die Verhandlungen sollen weit fortgeschritten gewesen sein, Bale dann aber abgelehnt haben.

Bale soll in Gesprächen mit den Film-Verantwortlichen die Rolle des Steve Jobs abgelehnt haben. Anonymen Quellen zufolge sei Bale der Meinung gewesen, er sei nicht der Richtige, um den Apple-Gründer zu mimen. Regisseur Danny Boyle sei nun zu Gesprächen in Hollywood, um weitere mögliche Darsteller zu casten.

Laut Hollywood Reporter sei Bale durchaus hin- und hergerissen gewesen, am Ende jedoch zu dem Schluss gekommen, dass es besser sei, wenn er nicht Steve Jobs spielt.

Nicht die erste Absage

Bale war der zweite namhafte Darsteller, der dem Projekt abgesagt hat. Zu Beginn hieß es, Leonardo DiCaprio könne die Rolle des Steve Jobs übernehmen. Der jedoch lehnte bereits Anfang Oktober die Rolle ab.

Das Projekt steht nicht unbedingt unter einem guten Stern. So hatte bereits im April der zunächst für die Regie vorgesehene David Fincher dem Sony-Film Lebewohl gesagt, weil er sich mit den Verantwortlichen nicht einigen konnte. Fincher soll eine Vorauszahlung in Höhe von $10 Millionen gefordert haben, sowie die volle Kontrolle über das Marketing des Films.

Bislang sicher dabei ist Autor Aaron Sorkin, der auf Grundlage der offiziellen Biographie von Walter Isaacson das Drehbuch verfasst. Es heißt, der Film würde Jobs frühe Stationen beleuchten, mit der Einführung des ersten Mac, der Neuanfang bei NeXT, als Jobs zunächst geschasst wurde, und die Präsentation des iPod.

Seth Rogan soll die Rolle von Apple Mitgründer Steve Wozniak übernehmen. Unklar ist jedoch, ob die Entscheidung Bales Einfluss nimmt auf die Zusage anderer Schauspieler.



Christian Bale verzichtet auf die Rolle des Steve Jobs
4.36 (87.14%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>