News & Rumors: 4. November 2014,

Apple kauft Start-up Union Bay Networks

Apple hat das Start-up Union Bay Networks gekauft, ein Software-Unternehmen, das Lösungen für Cloud-Computing produziert. Zudem will Apple am Standord von Union Bay, in Seattle, ein eigenes Büro für Software-Ingenieure eröffnen.

Gerüchte über die Übernahme von Union Bay Networks durch Apple haben sich schnell bewahrheitet. Der iPhone-Bauer aus Cupertino selbst hat die Eröffnung eines Ingenieur-Büros gegenüber der Lokalpresse bestätigt. Details über den genauen Standort sind allerdings nicht bekannt.

Apple kauft Know-how und Kreativität ein

Kern des neuen Softwareingenieur-Büros sollen ehemalige Mitarbeiter der Firma F5 Networks bilden, die im Bereich von Netzwerk-Infrastruktur arbeiten. Denn ein Großteil der Belegschaft von Union Bay Networks rekrutiert sich aus ehamligen F5-Ingenieuren.

Sieben von neun der ehemaligen Union Bay Networks Mitarbeiter bestätigt, dass sie weiterhin bei Apple beschäftigt sein werden. Die LinkedIn-Profile von fünfen zeigen, dass sie seit September für Apple arbeiten. Einer von ihnen ist Benn Bollay, der offenbar nach weiteren Mitarbeitern suchen soll und seine neue Funktion als Apple Manager beschreibt. Bollay veröffentlichte dazu vorschnell eine Mitteilung via LinkedIn, die mittlerweile wieder gelöscht wurde. Die Überschrift formulierte die Frage, ob man sich immer schon gewünscht habe, bei Apple zu arbeiten, aber nie in Cupertino leben wollte.

“Ever wanted to work at Apple, but didn’t want to live in Cupertino?”
Benn Bollay

Weiter hieß es, die Firma sei auf der Suche nach Softwareingenieuren mit multidisziplinärem Hintergrund, die am Design und der Entwicklung der zentralen Infrastruktur von Apples Cloud-Umgebung beteiligt sein wollen, die Dienste von iCloud bis iTunes umfasst.



Apple kauft Start-up Union Bay Networks
4.2 (84%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>