News & Rumors: 10. November 2014,

SMS-Weiterleitung an iMessage deaktivieren – so geht’s

iMessage
iMessage

Wer von iOS zu Android, Windows Phone oder einer anderen mobilen Plattform wechselt, und aber seine Mobiltelefonnummer für iMessage (Nachrichten-App) registriert hat, dem stellt Apple jetzt ein Tool zur Verfügung, dass das Deaktivieren ganz einfach macht.

Natürlich konnte man vorher schon seine Telefonnummer wieder von iMessage abmelden, musste dazu aber in den Einstellungen von iCloud Hebel in Bewegung setzen, und zwar zum Beispiel auf dem iPhone, auf dem man die SIM-Karte zuvor genutzt hat.

Warum ist das überhaupt notwendig? Nun, mit iOS 8 und OS X Yosemite kann man mittlerweile SMS auf anderen Geräten senden und empfangen, wie dem Mac oder iPad. Dazu muss man lediglich seine Handynummer als mögliche Adresse mit iMessage registrieren. Doch Apple leitet dann alle Meldungen, die an die Handynummer gelangen an den iMessage-Server weiter, selbst wenn man vielleicht gar kein iPhone mehr hat. In der Folge kommen Kurznachrichten nicht mehr auf dem Handy an, sondern nur noch am Tablet oder Desktop. Besonders problematisch ist dies, wenn Nutzer ihr iPhone womöglich bereits verkauft haben.

Tool zum Abmelden von iMessage

Um diesem Umstand Abhilfe zu schaffen, für die Leute, die das Feature nicht begrüßen und sich umentscheiden, hat Apple ein Tool zum Abmelden der Handynummer bei iMessage veröffentlicht. Es handelt sich dabei um ein Formular, das über das Internet erreichbar ist. Man wählt dort aus einer Liste das Land aus, in dem die Mobiltelefonnummer registriert ist, gibt sie an, und erhält dann per SMS einen Code geschickt. Diesen sechsstelligen Code muss man im Web-Formular angeben, und kann danach wieder ganz normal SMS erhalten.



SMS-Weiterleitung an iMessage deaktivieren – so geht’s
3.87 (77.39%) 23 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>