News & Rumors: 30. November 2014,

TaiG: Jailbreak für iOS 8.1.1 und 8.2 Beta veröffentlicht

TaiG
TaiG - Logo

Wer iOS 8.1.1 oder die Beta-Version von iOS 8.2 verwendet, muss ab sofort nicht mehr auf den Jailbreak verzichten, denn chinesischer Entwickler unter dem Namen “TaiG” haben einen Jailbreak für alle Geräte mit diesen Firmwares veröffentlicht.

Der andere asiatische Jailbreak, Pangu, ist gegenwärtig nicht mehr zu gebrauchen, denn Apple hat mit iOS 8.1.1 und der Beta-Version von 8.2 die verwendeten Sicherheitslücken gestopft. Dafür springt “TaiG” nun in die Presche und veröffentlicht einen Jailbreak. TaiG dürfte in der Szene durchaus bekannt sein; vergangenes Jahr war angeblich viel Geld im Spiel, um den Jailbreak der evad3rs mit einem weiteren App Store zu versehen.

Jenen App Store gibt es auch heuer wieder, aber netterweise nur optional. Wer sein Gerät mit dem Jailbreak versehen will, kann und sollte den zweiten Haken für den weiteren App Store deaktivieren (3k助手). Außerdem ist es notwendig, die Codesperre zu deaktivieren und “Mein iPhone finden” auszuschalten. Des Weiteren empfehlen die Entwickler vorab, iOS 8.1.1 frisch aufzuspielen. Dies gelte insbesondere dann, wenn man vormals via OTA Updates aufspielte.

Unterstützt werden laut Entwickler alle iOS-Geräte, die mit iOS 8.1.1 betrieben werden können: iPhone 4s, 5, 5c, 5s, 6, 6 Plus, iPad 2, 3, 4, Air, Air 2, mini 1, mini 2, mini 3 sowie iPod touch der 5. Generation. Das Tool ist auf der Projekt-Webseite zu haben und knapp 46 MB groß. Wer sein iOS-Gerät mit Jailbreak versehen will, braucht zudem einen Windows-Rechner, denn für Mac ist das Tool nicht verfügbar.



TaiG: Jailbreak für iOS 8.1.1 und 8.2 Beta veröffentlicht
3.5 (70%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>