Tipps & Tutorials: 3. February 2015,

OS X 10.10 Yosemite beschleunigen: so geht’s

OS X 10.10
OS X 10.10 - Half Dome

Auf manchen Macs, vor allem älteren, auf denen OS X 10.10 alias Yosemite läuft, stellen Nutzer eine langsamere Bedienbarkeit der graphischen Benutzeroberfläche fest. Schuld haben vor allem grafische Effekte, die man eher “unlogisch” los wird, damit aber das System beschleunigt. Wir zeigen, wie’s geht.

Wer sich über eine eher lahme Bedienbarkeit von OS X Yosemite wundert, für den gibt es folgenden Tipp: In den Systemeinstellungen lässt sich im Bereich “Bedienungshilfen” eine Einstellung verändern, die die Darstellung beschleunigt. Auf den ersten Blick erscheint die Einstellung jedoch unlogisch.

Kontrast erhöhen

Im Bereich “Bedienungshilfen” gibt es die Auswahl “Anzeige”, in der man ein Häkchen setzt kann bei der Option “Kontrast erhöhen”. Was dann vollzogen wird ist nicht nur eine Erhöhung des Kontrasts, sondern auch ein Verzicht auf durchschimmernde Transparenz-Effekte unter OS X 10.10 Yosemite, sowie einige weitere “Kleinigkeiten”, die eigentlich für Personen mit Sehschwächen gedacht sind, aber offenbar ebenso das Betriebssystem beschleunigen helfen, wie schon Sébastien Page festgestellt hat.

OS X 10.10 - Bedienungshilfen, Display

OS X 10.10 – Bedienungshilfen, Display



OS X 10.10 Yosemite beschleunigen: so geht’s
4 (80%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 2 Kommentar(e) bisher

  •  kaiusch (6. Februar 2015)

    würde es nicht ausreichen nur auf transparenz reduzieren zu gehen, und den kontrast so zu belassen?
    in den kommentaren von herrn page ist dies ja auch diskutiert.

  •  Alexander Trust (7. Februar 2015)

    Das kann sehr gut sein, einfach ausprobieren. Mir persönlich gefällt die Kontrastoption sehr gut, weil sie mir auch bei der Rot-Grün-Darstellung hilft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>