News & Rumors: 13. February 2015,

E-Mail-Downloads von Jeb Bush enthielten Computer-Viren

Jeb Bush
Jeb Bush, Foto: Gage Skidmore via Wikimedia (CC BY-SA 3.0).

Nicht nur persönliche Informationen wie Telefon- und Sozialversicherungsnummern waren in E-Mails enthalten, die US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush veröffentlichte, sondern wie sich herausstellt ebenfalls Computer-Viren.

Als Geste der Transparenz veröffentlichte US-Präsidentschaftskandidat Jeb Bush tausende E-Mails online aus seiner Zeit als Gouverneur in Florida, um Wählern zu zeigen, worüber er mit ihnen diskutiert und welche Themen er ernst nimmt. Neben der Online-Version zum Stöbern wurden ebenfalls Outlook-Dateien im PST-Format zum Download angeboten. Wie sich jetzt herausstellt, enthielten diese Computer-Viren.

Mehrere Computer-Viren

In der Summe handelt es sich vor allem um alte Viren, die durch “moderne” Antivirus-Software erkannt würde. Doch nicht jeder verwendet eine solche und ist deshalb der Gefahr ausgesetzt. In der E-Mail-Datenbank fanden sich Dateien im Anhang wie “Happy99.exe“, ein Computer-Wurm speziell für Windows 95, 98 und NT, der auch als “Ska” bekannt ist und 1999 zum ersten Mal erschien.

Darüber hinaus wurde u. a. noch ein Visual-Basic-Wurm namens “JS/Kak” gefunden, sowie der “Sircam” Massen-E-Mail-Wurm. Last but not least wurde mit dem Download Jeb Bushs ebenfalls der Keylogger “Badtrans” verteilt.

Manche der E-Mails, die diese Schadsoftware enthielten, würden von medienkompetenten Menschen auf den ersten Blick als gefährlich eingestuft, weil sie standardisierte Inhalte wie “Hi! How are you?, I send you this file in order to have your advice, See you later. Thanks.” enthielten. Indirekt gibt Jeb Bush damit zu erkennen, dass er nicht der medienkompetente Internet-affine Mensch ist, den die Amerikaner zum Präsidenten wählen sollen.

Schon vorher, wegen des Daten-Skandals, wurden die Downloads der Outlook-Dateien jedoch vom Netz genommen, weshalb nur diejenigen Nutzer gefährdet sind, die die Dateien als erste heruntergeladen haben.



E-Mail-Downloads von Jeb Bush enthielten Computer-Viren
4.08 (81.67%) 12 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






 1 Kommentar(e) bisher

  •  Sascha Pohl (13. Februar 2015)

    Wie sagte Forrest Gump so treffend: Dumm ist der der Dummes tut. Welcome stupid US Boy!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>