News & Rumors: 19. February 2015,

Microsoft OneNote für iPad mit Handschrift-Funktion und OCR

Microsoft OneNote
Microsoft OneNote - Handschrift am iPad

Nach dem Update der Mac-App folgt die iPad-Version von Microsoft OneNote. Die Aktualisierung bietet nun auch auf dem iPad die Verwendung der eigenen Handschrift mittels Stylus und Texterkennung mittels OCR-Features.

Gestern aktualisierte Microsoft OneNote für OS X und fügte dort OCR-Texterkennung für Bilder hinzu. Heute wurde die iPad-Version mit einem Update versorgt, das zusätzlich Handschrift-Funktionen hinzufügt, die Nutzer eines Microsoft Surface Tablets bereits kennen. Auf Apples iPad können Nutzer nun ab sofort mit Hilfe von kompatiblen Stylus ihre Notizen anfertigen oder Bilder ergänzen. Da die Software die iOS-Funktionen nutzt, gibt es die Möglichkeit die Berührungen von Handballen auszuschließen.

Die Texterkennung von in die Cloud geladenen Fotos funktioniert verhältnismäßig träge. Es kann manchmal Minuten dauern. Dann allerdings ist der fotografierte Text innerhalb der App durchsuchbar.



Microsoft OneNote für iPad mit Handschrift-Funktion und OCR
3.95 (79.05%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Zuletzt kommentiert






App(s) und Produkte zum Artikel

Name: OneNote (zurückgezogen)
Publisher: Microsoft Corporation
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: kostenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>